Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Premium Auction 31  -  30.06.2018 18:00
Ancient, Medieval, World and Islamic Coins

Lot 4
Westkelten. Süddeutschland. Typ Vogelkopf.

Viertelstater (Gold) - Regenbogenschüsselchen. 2. - 1. Jhdt v. Chr.
Vs: Stilisierter Vogelkopf links, umgeben von einem halben Blattkranz und einer Spange mit zwei Kugeln an den eingedrehten Enden.
Rs: Nach unten geöffneter Torques, darin drei Kugeln.

12 mm. 2,09 g.

Vgl. Leu Numismatik AG, Auktion 65 (21. - 22. Mai 1996), Nr. 10.
Äußerst selten, in den Standardzitierwerken unpubliziert. Vorzüglich.

Die Viertelstatere mit der Variante, die den Vogelkopf ohne Kugeln zwischen Kranz und Spange zeigt, sind erheblich seltener als die typengleichen Statere (Kellner Typ II A).
Metallanteile der Legierung aufgrund einer RFA-Analyse (Avers / Revers): Au 73,8 / 75,8; Ag 20,52 / 19,12; Cu: 5,28 / 4,67; Fe: 0,39 / 0,48.
; Keltische Münzen; WESTKELTEN; Süddeutschland
; Celtic; WESTKELTEN; Süddeutschland


Die Viertelstatere mit der Variante, die den Vogelkopf ohne Kugeln zwischen Kranz und Spange zeigt, sind erheblich seltener als die typengleichen Statere (Kellner Typ II A).
Metallanteile der Legierung aufgrund einer RFA-Analyse (Avers / Revers): Au 73,8 / 75,8; Ag 20,52 / 19,12; Cu: 5,28 / 4,67; Fe: 0,39 / 0,48.
Result My Bid     Estim. Price