Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online Catalogue (Current Auction)

 
LotArt. Nr.DescriptionResultStarting priceResult / Starting priceResult / PriceMy BidEstim. PriceBuying price

Premium-Auction 66  -  27.10.2020 17:00
Selected premium coins: Ancient, Medieval and World

Page 1 of 3 (150 Lots total)
Lot 1
Gallien. Cenomani.

Stater (Gold). Ca. 110 - 50 v. Chr.
Vs: Leicht stilisierter, männlicher Kopf rechts.
Rs: Wagenlenker mit einem an Seil hängendem, X-verziertem Quadrat und Pferd mit Männerkopf nach rechts galoppierend, darunter liegende Gestalt.

20 mm. 7,46 g.

DT 2152; Sammlung Flesche 193 var.
Fast vorzüglich.
; Keltische Münzen; GALLIEN; Cenomani
; Celtic; GALLIEN; Cenomani
My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2
Gallien. Euburovices.

Hemistater (Gold). Ca. 110 - 50 v. Chr.
Vs: Stilisierter Kopf links.
Rs: Reiter zu Pferde nach rechts galoppierend, darunter Eber.

18 mm. 2,94 g.

DT 2402.
Vorzüglich.
; Keltische Münzen; GALLIEN; Euburovices
; Celtic; GALLIEN; Euburovices
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 3
Kalabrien. Tarent.

Didrachme (Silber). Ca. 340 - 332 v. Chr.
Vs: Nackter Jüngling zu Pferde nach rechts reitend.
Rs: Nackter Taras mit Kantharos und Dreizack auf Delphin nach links reitend, darunter Wellen.

21 mm. 7,82 g.

HN Italy 886; Slg. Vlasto 505.
Vorzüglich.
; Griechische Münzen; KALABRIEN; Tarent
; Greek; KALABRIEN; Tarent
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 4
Kalabrien. Tarent.

Didrachme (Silber). Ca. 240 - 228 v. Chr.
Vs: Reiter zu Pferde mit erhobenem Arm nach links reitend; im Feld rechts Monogramm neben Helm, zwischen den Beinen Magistratsname Xenokrates.
Rs: Nackter Taras mit Dreizack auf Delphin nach links reitend, darunter Wellen; im Feld rechts oben Monogramm, im Feld rechts unten Tintenfisch.

20 mm. 6,20 g.

HN Italy 1058; Slg. Vlasto 956.
Stempelglanz / fast Stempelglanz.
; Griechische Münzen; KALABRIEN; Tarent
; Greek; KALABRIEN; Tarent
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 5
Sizilien. Akragas.

Didrachme (Silber). Ca. 495 - 478 v. Chr.
Vs: Adler nach links stehend, dahinter Ethnikon.
Rs: Krabbe in vertieftem Rund.

18 mm. 7,90 g.

Westermark 217.7 (O 76 / R 143); HGC 2, 94.
Selten. Fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; SIZILIEN; Akragas
; Greek; SIZILIEN; Akragas
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 6
Sizilien. Gela.

Didrachme (Silber). Ca. 490 - 475 v. Chr.
Vs: Reiter zu Pferde mit erhobenem Speer in der rechten Hand nach rechts galoppierend, darunter ein gefallener Hoplit am Boden liegend.
Rs: Kopf des Flußgottes Gela Tainia und Hörnern links; das Ganze in Lorbeerkranz.

21 mm. 7,56 g.

HGC 2, 365; Jenkins Gruppe VII, 463.
Äußerst selten. Fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; SIZILIEN; Gela
; Greek; SIZILIEN; Gela
My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 7
Sizilien. Himera.

Bronze (Hemilitra). Ca. 430 - 420 v. Chr.
Vs: Gorgonenhaupt en face.
Rs: Drei Wertkugeln.

21 mm. 11,81 g.

HGC 2, 466.
Selten. Fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; SIZILIEN; Himera
; Greek; SIZILIEN; Himera
My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 8
Sizilien. Morgantina.

1 1/4 Litrai (Silber). Ca. 339 - 317 v. Chr.
Vs: Kopf der Athena mit attischem Helm in 3/4-Ansicht rechts.
Rs: Nike mit Kranz in ihrer rechten Hand auf Felsen nach links sitzend.

14 mm. 0,70 g.

HGC 2, 895; SNG ANS 464.
Sehr selten. Sehr schön.
; Griechische Münzen; SIZILIEN; Morgantina
; Greek; SIZILIEN; Morgantina
My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 9
Sizilien. Naxos.

Litra (Silber). Ca. 530 - 510 v. Chr.
Vs: Kopf des bärtigen Dionysos mit Efeukranz links.
Rs: Weintraube mit Blättern.

11 mm. 0,57 g.

HGC 2, 967; Cahn 27.
Sehr selten. Sehr schön / fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; SIZILIEN; Naxos
; Greek; SIZILIEN; Naxos
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 10
Sizilien. Syrakus. 2. Demokratie (466 - 405 v. Chr.).

Litra (Silber). Ca. 460 - 450 v. Chr.
Vs: Kopf der Arethusa rechts.
Rs: Oktopus.

13 mm. 0,79 g.

HGC - (vgl. 2, 1375; Boehringer 449.
Selten. Fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; SIZILIEN; Syrakus
; Greek; SIZILIEN; Syrakus
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 11
Sizilien. Syrakus. Timoleon und 3. Demokratie (343 - 317 v. Chr.).

Dilitra (Silber).
Vs: Weiblicher janusförmiger Kopf mit Lorbeerkranz; im Feld rechts Delfin.
Rs: Pferd nach links gallopierend, darüber Stern.

13 mm. 1,57 g.

HGC 2, 1374; SNG ANS 5.
Sehr selten. Sehr schön.
; Griechische Münzen; SIZILIEN; Syrakus
; Greek; SIZILIEN; Syrakus
My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 12
Sizilien. Syrakus. Hieron II. (275 - 215 v. Chr.).

Hemistater oder Drachme (Gold). Ca. 220 - 217 v. Chr.
Vs: Kopf der Persephone mit Ährenkranz links; im Feld rechts Fackel.
Rs: Biga nach links fahrend, zwischen den Beinen A.

16 mm. 4,30 g.

HGC 2, 1539.
Sehr selten. Rs. leichter Doppelschlag, fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; SIZILIEN; Syrakus
; Greek; SIZILIEN; Syrakus
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 13
Sizilien. Syrakus. 5. Demokratie (214 - 212 v. Chr.).

16 Litrai (Silber).
Vs: Kopf des bärtigen Zeus mit Lorbeerkranz links.
Rs: Nike auf Quadriga nach rechts fahrend, unter den Vorderhufen Xi Iota; im Abschnitt Ethnikon.

27 mm. 14,14 g.

HGC 2, 1411; Burnett S. 18, 3; Taf. 8, D3.
Sehr selten. Fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; SIZILIEN; Syrakus
; Greek; SIZILIEN; Syrakus
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 14
Sizilien. Sikulo-punische Prägungen.

Tetradrachme (Silber). Ca. 350 - 320 v. Chr. Entella.
Vs: Kopf der Arethusa mit Ährenkranz rechts; im Feld darum vier Delfine.
Rs: Pferd nach rechts galoppierend, dahinter Palme.

27 mm. 17,16 g.

Jenkins 132; HGC 2, 281.
Äußerst selten. Schrötlingsfehler, Reste von Chlorargyrit, fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; SIZILIEN; Sikulo-punische Prägungen
; Greek; SIZILIEN; Sikulo-punische Prägungen
My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 15
Thrakisch-Skythische Dynasten. Königreich der Odrysen. Metokos (ca. 407 - 386 v. Chr.).

Diobol (Silber).
Vs: MHTOKO. Bärtiger Kopf rechts.
Rs: Doppelaxt (Bipennis) in Perlkreis; im linken Feld zwei Sicheln, im rechten Feld zwei Blätter nebeneinander.

11 mm. 1,29 g.

Peykov -; Youroukova -; Topalov -.
Äußerst selten, in den Standardzitierwerken unpubliziert. Reinigungsspuren, fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; THRAKISCH-SKYTHISCHE DYNASTEN; Königreich der Odrysen
; Greek; THRAKISCH-SKYTHISCHE DYNASTEN; Königreich der Odrysen
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 16
Thrakien. Ainos.

Tetradrachme (Silber). Ca. 472 - 452 v. Chr.
Vs: Kopf des Hermes mit Petasos rechts.
Rs: Ziegenbock nach rechts stehend; im Feld rechts Sichel und Efeublatt; das Ganze in vertieftem Quadrat.

24 mm. 16,39 g.

May Gruppe XIII (A31 / P 44).
Selten. Fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; THRAKIEN; Ainos
; Greek; THRAKIEN; Ainos
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 17
Makedonien. Chalkidischer Bund.

Tetradrachme (Silber). Ca. 383 - 379 v. Chr. Olynthos.
Vs: Kopf des Apollon mit Lorbeerkranz links.
Rs: Kithara in vertieftem Quadrat, oben zwischen den Armen ein Dreifuß.

24 mm. 14,34 g.

SNG ANS 484; Robinson & Clement Group M, 75 (A49/P68).
Sehr seltene Variante. Vorzüglich / fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; MAKEDONIEN; Chalkidischer Bund
; Greek; MAKEDONIEN; Chalkidischer Bund
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 18
Königreich Makedonien. Philippos II. (359 - 336 v. Chr.).

1/4 Stater (Gold). Ca. 340 - 328 v. Chr. Pella.
Vs: Kopf des Herakles mit Löwenfell rechts.
Rs: Keule über Bogen, im Feld darüber Füllhorn.

11 mm. 2,07 g.

SNG ANS 218 var; HGC 3, 851.
Selten. Fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; KÖNIGREICH MAKEDONIEN; Philippos II. (359 - 336 v. Chr.)
; Greek; KÖNIGREICH MAKEDONIEN; Philippos II. (359 - 336 v. Chr.)
My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 19
Königreich Makedonien. Alexander III. der Große (336 - 323 v. Chr.).

Stater (Gold). Ca. 334 - 323 v. Chr. Sardeis.
Vs: Kopf der Athena mit korinthischem Helm rechts (auf dem Helmkessel eingerollte Schlange).
Rs: Nike mit Kranz und Stylis en face stehend, den Kopf nach links gewandt; im Feld links Greifenkopf links.

17 mm. 8,63 g.

Price 2533.
Feine Kratzer, vorzüglich / fast Stempelglanz.
; Griechische Münzen; KÖNIGREICH MAKEDONIEN; Alexander III. der Große (336 - 323 v. Chr.)
; Greek; KÖNIGREICH MAKEDONIEN; Alexander III. der Große (336 - 323 v. Chr.)
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 20
Makedonien unter römischer Herrschaft.

Tetradrachme (Silber). Ca. 165 - 150 v. Chr. Amphipolis.
Vs: Makedonischer Schild, im Zentrum drapierte Büste der Artemis mit Diadem, Bogen und Köcher rechts.
Rs: Keule nach rechts, darüber ein Monogramm, darunter zwei Monogramme; das Ganze in Eichenkranz, im linken äußeren Feld Blitzbündel.

32 mm. 16,85 g.

AMNG III, 176.
Fast prägefrisch.
; Griechische Münzen; MAKEDONIEN UNTER RÖMISCHER HERRSCHAFT; diverse
; Greek; MAKEDONIEN UNTER RÖMISCHER HERRSCHAFT; misc
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 21
Attika. Athen.

Tetradrachme (Silber). Ca. 500 - 490 v. Chr.
Vs: Kopf der Athena mit attischem Helm und Ohranhänger rechts.
Rs: Eule nach rechts stehend, den Kopf en face, im Feld links oben Ethnikon, im Feld rechts unten Ölzweig; das Ganze in Quadratum incusum.

21 mm. 17,12 g.

Seltman Group L, vgl. Vs. A 223, Rs. P 273.
Äußerst selten. Vs. Schrötlingsfehler auf Helm, Rs. Stempelbruch auf Stirn der Eule, fast vorzüglich - vorzüglich.
; Griechische Münzen; ATTIKA; Athen
; Greek; ATTIKA; Athen
My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 22
Attika. Athen.

Tetradrachme (Silber). Ca. 500 - 480 v. Chr.
Vs: Kopf der Athena mit attischem Helm und Ohranhänger rechts.
Rs: Eule nach rechts stehend, den Kopf en face, im Feld links oben Olivenzweig; das Ganze in Quadratum incusum.

23 mm. 17,26 g.

HGC 4, 1590; Seltman Group Gi.
Selten. Rs. zwischen Theta und Epsilon kleine Reparatur im Feld, vorzüglich - fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; ATTIKA; Athen
; Greek; ATTIKA; Athen
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 23
Attika. Athen.

Tetradrachme (Silber). Ca. 454 - 404 v. Chr.
Vs: Kopf der Athena mit ölzweiggeschmücktem, attischem Helm, Ohranhänger und Halskette rechts.
Rs: Eule nach rechts stehend, Kopf en face, im Feld links oben Olivenzweig und Mondsichel; das Ganze in Quadratum incusum.

27 mm. 16,78 g.

HGC 4, 1597.
Fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; ATTIKA; Athen
; Greek; ATTIKA; Athen
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 24
Ionien. Ungesicherte Münzstätten.

1/24 Stater (Elektron). Ca. 625 - 522 v. Chr.
Vs: Kopf einer Löwin rechts.
Rs: Quadratum incusum.

6 mm. 0,63 g.

SNG Kayhan -; SNG von Aulock 7774; Slg. Rosen 328.
Sehr selten. Fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; IONIEN; Ungesicherte Münzstätten
; Greek; IONIEN; Ungesicherte Münzstätten
My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 25
Inseln vor Karien. Kos.

Tetradrachme (Silber). Ca. 380 - 350 v. Chr.
Vs: Kopf des bärtigen Herakles mit Löwenfell links.
Rs: Krebs, darunter Bogen Keule, darunter Magistratsname Herakleitos; das Ganze in Perlquadrat.

24 mm. 15,18 g.

HGC 6, 1301; Pixodarus Hoard 15 var.
Selten. Vs. perfekt zentriert, feine Kratzer, vorzüglich.
; Griechische Münzen; INSELN VOR KARIEN; Kos
; Greek; INSELN VOR KARIEN; Kos
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 26
Kilikien. Soloi.

Stater (Silber). Ca. 440 - 400 v. Chr.
Vs: Amazone mit Bogen und Köcher nach links kniend; im Feld links und zwischen den Beinen Efeublatt und rechts Helm.
Rs: Weintraube; im Feld rechts Ölzweig, das Ganze in vertieftem Quadrat.

20 mm. 10,79 g.

Vgl. Heritage, NYINC Signature Sale 3071 (2019), Nr. 33193.
Vorzüglich.
; Griechische Münzen; KILIKIEN; Soloi
; Greek; KILIKIEN; Soloi
My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 27
Zypern. Lapethos. Sidqmelek (435 v. Chr.).

Stater (Silber).
Vs: Kopf der Athena mit attischem Helm rechts.
Rs: Kopf der Athena mit korinthischem Helm links; das Ganze in vertieftem Quadrat.

20 mm. 10,85 g.

Tziambazis -; BMC - (vgl. 7, Legende); Vgl. Roma Numismatics, Auction XVIII (2019), Nr. 660.
Äußerst selten, in den Standardzitierwerken unpubliziert. Sehr schön.
; Griechische Münzen; ZYPERN; Lapethos
; Greek; ZYPERN; Lapethos
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 28
Zypern. Paphos. Pnu[...] (um 460 v. Chr.).

Stater (Silber).
Vs: Stier nach links stehend; darüber Pnu.
Rs: Kopf eines Adlers links; im Feld links oben Palmette, darunter ein Guillocheornament, das Ganze in vertieftem Perlquadrat.

22 mm. 11,13 g.

BMC 5; Tziambazis 75 var.
Selten. Sehr schön / fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; ZYPERN; Paphos
; Greek; ZYPERN; Paphos
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 29
Zypern. Paphos. Stasandros (um 450 v. Chr.).

Stater (Silber).
Vs: Stier nach links stehend; darüber Sonnenscheibe mit Flügeln, im Feld links Ankh.
Rs: Adler nach links stehend; im Feld links einhenkelige Vase, das Ganze in vertieftem Quadrat.

22 mm. 10,90 g.

BMC 17; Tziambazis 7.
Rs. leichte Reinigungsspuren, fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; ZYPERN; Paphos
; Greek; ZYPERN; Paphos
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 30
Zypern. Paphos. Aristo[...] (2. Hälfte 5. Jhdt. v. Chr.).

Stater (Silber).
Vs: Stier nach links stehend; darüber Sonnenscheibe mit Flügeln, im Feld links Ankh.
Rs: Adler nach links fliegend; das Ganze in vertieftem Quadrat.

23 mm. 10,72 g.

Tziambazis 79; BMC 39.
Sehr schön / vorzüglich.
; Griechische Münzen; ZYPERN; Paphos
; Greek; ZYPERN; Paphos
My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 31
Zypern. Paphos. Onasi[...] (2. Hälfte 5. Jhdt. v. Chr.).

Stater (Silber).
Vs: Stier nach links stehend; [darüber Sonnenscheibe mit Flügeln].
Rs: Adler nach links fliegend; im Feld links unten Astragal, das Ganze in vertieftem Quadrat.

22 mm. 11,12 g.

McClean - (vgl. 9157).
Selten. Sehr schön / fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; ZYPERN; Paphos
; Greek; ZYPERN; Paphos
My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 32
Ptolemäisches Königreich. Ptolemaios IV. Philopator (221 - 205 v. Chr.).

Tetradrachme (Silber). 221 - 205 v. Chr. Sidon.
Vs: Die drapierten Büsten von Zeus Serapis mit Lorbeerkranz, Tainia und Atef-Krone, sowie Isis mit Ährenkranz und Krone nebeneinander rechts.
Rs: Adler mit angelegten Flügeln und Doppelfüllhorn auf Blitzbündel nach links stehend, Kopf nach rechts gewandt; im Feld links Omega über Sigma, zwischen den Beinen Sigma-Iota.

26 mm. 13,89 g.

Svoronos 1186; CPE 920.
Sehr selten. Feine Kratzer, Vs. auf Isisporträt und im rechten Feld Reste von Auflagen aus Chlorargyrit, Rs. Kratzer im Stempel, der sich im rechten Feld abbildet, vorzüglich / fast prägefrisch.
; Griechische Münzen; PTOLEMÄISCHES KÖNIGREICH; Ptolemaios IV. Philopator (221 - 205 v. Chr.)
; Greek; PTOLEMÄISCHES KÖNIGREICH; Ptolemaios IV. Philopator (221 - 205 v. Chr.)
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 33
Ptolemäisches Königreich. Ptolemaios IV. Philopator (221 - 205 v. Chr.).

Tetradrachme (Silber). Nach 217 v. Chr. Alexandria.
Vs: Die drapierten Büsten von Zeus Serapis mit Lorbeerkranz, Tainia und Atef-Krone sowie Isis mit Ährenkranz und Krone nebeneinander rechts.
Rs: Adler mit angelegten Flügeln und Doppelfüllhorn auf Blitzbündel nach links stehend, Kopf nach rechts gewandt; zwischen den Beinen Delta-Iota.

26 mm. 14,07 g.

Svoronos 1123; CPE 892.
Feine Kratzer, winziger Schrötlingsriss, prägefrisch.
; Griechische Münzen; PTOLEMÄISCHES KÖNIGREICH; Ptolemaios IV. Philopator (221 - 205 v. Chr.)
; Greek; PTOLEMÄISCHES KÖNIGREICH; Ptolemaios IV. Philopator (221 - 205 v. Chr.)
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 34
Ptolemäisches Königreich. Ptolemaios V. Epiphanes (205 - 180 v. Chr.).

Tetradrachme (Silber). Soli.
Vs: Die drapierten Büsten von Zeus Serapis mit Lorbeerkranz, Tainia und Atef-Krone sowie Isis mit Ährenkranz und Krone nebeneinander rechts.
Rs: Adler mit angelegten Flügeln und Füllhorn auf Blitzbündel nach links stehend, Kopf nach rechts gewandt; im Feld links Eule nach links stehend über ME, im Feld rechts AP.

27 mm. 13,99 g.

Lorbeer - Kovacs - (vgl. Nr. 1); Svoronos - (vgl. 1136); Landvatter - (vgl. 94 -96).
Äußerst selten, in den Standardzitierwerken unpubliziert, zweites uns bekanntes Exemplar. Feine Kratzer, fast prägefrisch.

Die Zuweisung an Soli ist nicht gesichert und erfolgt durch die Eule als Münzeichen. Wie Lorber und Kovacs feststellten, findet sich die Eule auch auf Münzen aus Soli, welche unter Antiochos III. geprägt wurden. Unter den Prägungen Solis befinden sich Münzen mit den Magistratszeichen AP und ON, ebenfalls zusammen mit der Eule auf Prägungen Antiochos III. Auf diesem Exemplar finden sich ebenfalls die Eule und das Magistratszeichen AP, hier aber ist ON durch ME ersetzt. Daher ist anzunehmen, dass diese Prägung unter Ptolemaios V. in Soli geprägt wurde.
; Griechische Münzen; PTOLEMÄISCHES KÖNIGREICH; Ptolemaios V. Epiphanes (205 - 180 v. Chr.)
; Greek; PTOLEMÄISCHES KÖNIGREICH; Ptolemaios V. Epiphanes (205 - 180 v. Chr.)


Die Zuweisung an Soli ist nicht gesichert und erfolgt durch die Eule als Münzeichen. Wie Lorber und Kovacs feststellten, findet sich die Eule auch auf Münzen aus Soli, welche unter Antiochos III. geprägt wurden. Unter den Prägungen Solis befinden sich Münzen mit den Magistratszeichen AP und ON, ebenfalls zusammen mit der Eule auf Prägungen Antiochos III. Auf diesem Exemplar finden sich ebenfalls die Eule und das Magistratszeichen AP, hier aber ist ON durch ME ersetzt. Daher ist anzunehmen, dass diese Prägung unter Ptolemaios V. in Soli geprägt wurde.
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 35
Anonyme Prägungen.

Didrachmon bzw. Quadrigatus (Silber). Ca. 225 - 214 v. Chr. Rom.
Vs: Janusartiger Doppelkopf der Dioskuren mit Lorbeerkranz.
Rs: ROMA (inkus in Linienrechteck). Jupiter mit Blitzbündel und Szepter in Quadriga, die von Victoria gelenkt wird, nach rechts fahrend.

23 mm. 6,65 g.

Cr. 28/3; Syd. 64 a.
Minimale, feine Kratzer, drei antike Kratzer am linken Rand der Vorderseite, sonst vorzüglich - prägefrisch.
; Römische Republik; ANONYME PRÄGUNGEN; diverse
; Roman Republican; ANONYME PRÄGUNGEN; misc
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 36
Anonyme Prägungen.

Didrachmon bzw. Quadrigatus (Silber). Ca. 225 - 214 v. Chr. Rom.
Vs: Janusartiger Doppelkopf der Dioskuren mit Lorbeerkranz.
Rs: ROMA (inkus in Linienrechteck). Jupiter mit Blitzbündel und Szepter in Quadriga, die von Victoria gelenkt wird, nach rechts fahrend.

21 mm. 6,58 g.

Cr. 28/3; Syd. 64 a.
Feine Tönung, fast vorzüglich / vorzüglich.
; Römische Republik; ANONYME PRÄGUNGEN; diverse
; Roman Republican; ANONYME PRÄGUNGEN; misc
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 37
Tiberius (14 - 37 n. Chr.).

Denar (Silber). 36 - 37 n. Chr. Lugdunum.
Vs: TI CAESAR DIVI - AVG F AVGVSTVS. Kopf mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: PONTIF - MAXIM. Weibliche Personifikation (Livia) mit Zweig und Lanze auf Thron mit verzierten Beinen über einfacher Bodenlinie nach rechts sitzend.

20 mm. 3,70 g.

RIC 30; C. 16; BMC 48.
Fast prägefrisch.
; Römische Kaiserzeit; TIBERIUS (14 - 37 N. CHR.); diverse
; Roman Imperial; TIBERIUS (14 - 37 N. CHR.); misc
My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 38
Tiberius (14 - 37 n. Chr.).

Denar (Silber). 36 - 37 n. Chr. Lugdunum.
Vs: TI CAESAR DIVI - AVG F AVGVSTVS. Kopf mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: PONTIF - MAXIM. Weibliche Personifikation (Livia) mit Zweig und Lanze auf Thron mit verzierten Beinen über einfacher Bodenlinie nach rechts sitzend.

20 mm. 3,81 g.

RIC 30; C. 16; BMC 48.
Fast vorzüglich / vorzüglich.
; Römische Kaiserzeit; TIBERIUS (14 - 37 N. CHR.); diverse
; Roman Imperial; TIBERIUS (14 - 37 N. CHR.); misc
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 39
Nero (54 - 68 n. Chr.).

Denar (Silber). 64 - 65 n. Chr.
Vs: NERO CAESAR - AVGVSTVS. Kopf mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: IVPPITER - CVSTOS. Jupiter mit Blitzbündel und Szepter auf Thron nach links sitzend.

19 mm. 3,76 g.

RIC 53; C. 119; BMC 74.
Selten. Feine Kratzer auf Porträt und rechts im Feld, sonst fast prägefrisches Prachexemplar mit feiner Tönung und scharfen präzisen Konturen.
; Römische Kaiserzeit; NERO (54 - 68 N. CHR.); diverse
; Roman Imperial; NERO (54 - 68 N. CHR.); misc
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 40
Domitianus (81 - 96 n. Chr.).

Denar (Silber). 80 - 81 n. Chr. (unter Titus). Rom.
Vs: CAESAR DIVI F DOMITIANVS COS VII. Kopf mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: PRINCEPS IVVENTVTIS. Korinthischer Helm nach rechts auf Thronsessel.

18 mm. 3,35 g.

RIC 271; C. - (vgl. 399); BMC 98.
Minimale Rauigkeiten auf Oberfläche, vorzüglich.
; Römische Kaiserzeit; DOMITIANUS (81 - 96 N. CHR.); diverse
; Roman Imperial; DOMITIANUS (81 - 96 N. CHR.); misc
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 41
Hadrianus (117 - 138 n. Chr.).

Sesterz. 119 - 122 n. Chr. Rom.
Vs: IMP CAESAR TRAIANVS HADRIANVS AVG. Büste mit drapierter rechter Schulter und Lorbeerkranz rechts.
Rs: PONT MAX TR POT COS III / im Abschnitt: ANNONA AVG. Annona steht links mit Füllhorn in Linker und Ähren in Rechter. Links zu Füßen Modius mit Kornähren. Rechts unten dahinter Schiffsheck.

34 mm. 26,90 g.

RIC 564; C. 183.
Vorzügliches Prachtexemplar mit dunkelgrüner Patina.
; Römische Kaiserzeit; HADRIANUS (117 - 138 N. CHR.); diverse
; Roman Imperial; HADRIANUS (117 - 138 N. CHR.); misc
My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 42
Hadrianus (117 - 138 n. Chr.).

Sesterz. ca. 134 - 138 n. Chr. Rom.
Vs: HADRIANVS AVG COS III P. Drapierte Büste mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: ADVENTVI AVG IVDAEAE / im Abschnitt: S C. Hadrian steht nach rechts, die Rechte erhoben, in der Linken Schriftrolle. Judaea steht nach links. In der Linken Gefäß, in der Rechten Patera, welche sie über Altar hält. Links und rechts von ihr Jünglinge mit Palmzweigen. Hinter dem Altar Opfertier.

31 mm. 26,55 g.

RIC 890 (c); C. 54; Banti 42; Hendin 1604.
Selten. Vorzüglich.
; Römische Kaiserzeit; HADRIANUS (117 - 138 N. CHR.); diverse
; Roman Imperial; HADRIANUS (117 - 138 N. CHR.); misc
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 43
Faustina II. (gest. 176 n. Chr.).

Denar (Silber). 161 - 164 n. Chr. Rom.
Vs: FAVSTINA - AVGVSTA. Drapierte Büste mit Diadem rechts.
Rs: I - V - NO. Juno mit Patera und Szepter nach links stehend, zu ihren Füßen Pfau.

18 mm. 3,10 g.

RIC - (vgl. 688); C. 120 var.; BMC 107.
Fast Stempelglanz.
; Römische Kaiserzeit; FAUSTINA II. (GEST. 176 N. CHR.); diverse
; Roman Imperial; FAUSTINA II. (GEST. 176 N. CHR.); misc
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 44
Constantius II. (337 - 361 n. Chr.).

Maiorina. 348 - 350 n. Chr. Siscia.
Vs: D N CONSTAN - TIVS P F AVG. Büste mit Perldiadem, Paludament und Panzer rechts; links im Feld A.
Rs: FEL TEMP RE - PARATIO / Im Abschnitt: .ASIS. . Römischer Soldat mit Lanze und Schild nach links sticht gestürzten persischen Reiter nieder; links im Feld A.

26 mm. 5,48 g.

RIC S. 367, 253; LRBC 1152.
Prägefrisch mit minimalen Oxydauflagen über perfekt erhaltenem Silbersud.

Makelloses Exemplar dieses Typs, das gut zentriert ist und alle Details der Prägung in voller Schärfe, ohne jede Prägeschwäche wiedergibt.
; Römische Kaiserzeit; CONSTANTIUS II. (337 - 361 N. CHR.); diverse
; Roman Imperial; CONSTANTIUS II. (337 - 361 N. CHR.); misc


Makelloses Exemplar dieses Typs, das gut zentriert ist und alle Details der Prägung in voller Schärfe, ohne jede Prägeschwäche wiedergibt.
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 45
Constantius II. (337 - 361 n. Chr.).

Solidus (Gold). Ca. 355 - 361. Nicomedia, Officin C.
Vs: FL IVL CONSTAN - TIVS PERP AVG. Behelmte Büste mit Perldiadem, Panzer, geschulterter Lanze und Schild (darauf Reiterkampfmotiv) en face.
Rs: GLORIA - REI - PVBLICAE / im Abschnitt: SMNC. Roma mit Lanze und Constantinopolis mit Szepter, rechten Fuß auf Prora gesetzt, nebeneinander auf Thron sitzend und gemeinsam Schild mit der Inschrift VOT / XXX / MVLT / XXXX haltend.

22 mm. 4,45 g.

RIC 74; C. 112; Depeyrot 5/2.
Selten. Vorzüglich.
; Römische Kaiserzeit; CONSTANTIUS II. (337 - 361 N. CHR.); diverse
; Roman Imperial; CONSTANTIUS II. (337 - 361 N. CHR.); misc
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 46
Anastasius I. (491 - 518 n. Chr.).

Solidus (Gold). 507 - 518 n. Chr. Constantinopolis, Offizin A.
Vs: D N ANASTA - SIVS P P AVG. Büste mit Helm (ohne Verzierung), Perldiadem, Panzer, geschulterter Lanze und Schild en face.
Rs: VICTORI - A AVGGG A / CONOB. Victoria mit Chrismonstab nach links stehend; im Feld links Stern.

21 mm. 4,49 g.

Sear 5; Sommer 1.4; DOC 7a; MIBE 7.
Stempelglanz.
; Byzantinische Münzen; ANASTASIUS I. (491 - 518 N. CHR.); diverse
; Byzantine; ANASTASIUS I. (491 - 518 N. CHR.); misc
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 47
Anastasius I. (491 - 518 n. Chr.).

Solidus (Gold). 507 - 518 n. Chr. Constantinopolis, Offizin I.
Vs: D N ANASTA - SIVS P P AVG. Büste mit Helm (ohne Verzierung), Perldiadem, Panzer, geschulterter Lanze und Schild en face.
Rs: VICTORI - A AVGGG I / CONOB. Victoria mit Chrismonstab nach links stehend; im Feld links Stern.

21 mm. 4,43 g.

Sear 5; Sommer 1.4; DOC 7a; MIBE 7.
Stempelglanz.
; Byzantinische Münzen; ANASTASIUS I. (491 - 518 N. CHR.); diverse
; Byzantine; ANASTASIUS I. (491 - 518 N. CHR.); misc
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 48
Anastasius I. (491 - 518 n. Chr.).

Solidus (Gold). 507 - 518 n. Chr. Constantinopolis, Offizin B.
Vs: D N ANASTA - SIVS P P AVG. Büste mit Helm (ohne Verzierung), Perldiadem, Panzer, geschulterter Lanze und Schild en face.
Rs: VICTORI - A AVGGG B / CONOB. Victoria mit Chrismonstab nach links stehend; im Feld links Stern.

21 mm. 4,44 g.

Sear 5; Sommer 1.4; DOC 7a; MIBE 7.
Fast Stempelglanz.
; Byzantinische Münzen; ANASTASIUS I. (491 - 518 N. CHR.); diverse
; Byzantine; ANASTASIUS I. (491 - 518 N. CHR.); misc
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 49
Constans II. (641 - 668 n. Chr.).

Tremissis (Gold). Constantinopolis.
Vs: D N CONSTAN - TINVS PP AV. Büste mit Diadem, Panzer und Paludamentum rechts.
Rs: VICTORIA AVGVS / im Abschnitt: CONOB. Krückenkreuz.

18 mm. 1,43 g.
Stempelglanz.
; Byzantinische Münzen; CONSTANS II. (641 - 668 N. CHR.); diverse
; Byzantine; CONSTANS II. (641 - 668 N. CHR.); misc
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 50
Michael I. Rhangabe (811 - 813 n. Chr.).

Semissis (Gold). Syrakus.
Zusammen mit seinem Sohn und Mitregenten Theophylactus.
Vs: MI - XAHL bA. Bartlose Büste frontal mit Krone und Chlamys, in der Rechten globus cruciger, in der Linken Anexikakia.
Rs: Th - EOFYLAC. Bartlose Büste frontal mit Krone und Chlamys, in der Rechten globus cruciger, in der Linken Anexikakia.

15 mm. 1,83 g.

Sear 1622; Sommer -; DOC 8.
Äußerst selten. Fast prägefrisch.
; Byzantinische Münzen; MICHAEL I. RHANGABE (811 - 813 N. CHR.); diverse
; Byzantine; MICHAEL I. RHANGABE (811 - 813 N. CHR.); misc
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Page 1 of 3 (150 Lots total)