Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Onlinekatalog (Vorabgebote)

 
LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / KaufpreisMein GebotSchätzpreisKaufpreis

Winter-Auktion 38  -  17.02.2019 15:00
Antike, Mittelalter, Neuzeit, Islam, Medaillen

# 1–20 von 999

Keltische Münzen | Britannien | Catuvellauni und Trinovantes

Los 1
Britannien. Catuvellauni und Trinovantes. Cunobelinus (ca. 8 - 41 n. Chr.).

Bronze. Camulodunum.
Vs: CVNOBELIN. Kopf links.
Rs: TASCIO. Handwerker mit Hammer nach rechts sitzend und ein Metalgefäss bearbeitend.

14 mm. 2,47 g.

Van Arsdell 2097/1; ABC 2969.
Selten. Sehr schön.
; Keltische Münzen; BRITANNIEN; Catuvellauni und Trinovantes
Ausruf (1 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Keltische Münzen | Gallien | Pictones

Los 2
Gallien. Pictones.

Viertelstater (Gold). Ca. 110 - 50 v. Chr.
Vs: Leicht stilisierter, männlicher Kopf rechts.
Rs: Wagenlenker in Biga (Pferd mit Männerkopf) nach rechts galoppierend, darunter Hand.

13 mm. 1,24 g.

DT 3657.
Sehr schön / fast vorzüglich.
; Keltische Münzen; GALLIEN; Pictones
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Keltische Münzen | Gallien | Senones

Los 3
Gallien. Senones.

Bronze. Ca. 60 - 50 v. Chr.
Vs: Leicht stilisierter, männlicher Kopf rechts.
Rs: LLY[CCI]. Leicht stilisierter Vogel (Rabe?) links; im Feld rechts [Pentagramm], Stern und zwei Kreise.

15 mm. 2,62 g.

LT 7493.
Sehr schön / fast vorzüglich.
; Keltische Münzen; GALLIEN; Senones
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Keltische Münzen | Westkelten | Vindeliker

Los 4
Westkelten. Vindeliker. Typ Büschelquinar.

Quinar (Silber). 2. - 1. Jhdt v. Chr.
Vs: Stark stilisierter Kopf in Form eines Wirbels mit zwei Kugeln im Zentrum links.
Rs: Stilisiertes Pferd nach links springend, im Feld darüber Kugel.

12 mm. 1,78 g.

Kellner, S. 68 und Taf. 10, 170 und 171.
Fast vorzüglich.
; Keltische Münzen; WESTKELTEN; Vindeliker
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 5
Westkelten. Vindeliker. Typ Büschelquinar.

Quinar (Silber). 2. - 1. Jhdt v. Chr.
Vs: Wirbel mit drei Kugeln im Zentrum.
Rs: Stilisiertes Pferd nach links springend, im Feld darüber Kugel, darunter Punktkreuz.

14 mm. 1,71 g.

Kellner, S. 73 und Taf. 12, 245.
Fast vorzüglich.
; Keltische Münzen; WESTKELTEN; Vindeliker
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 6
Westkelten. Vindeliker. Typ Büschelquinar.

Quinar (Silber). 2. - 1. Jhdt v. Chr.
Vs: Wirbel mit drei Kugeln im Zentrum, Strichellinie.
Rs: Stilisiertes Pferd nach links springend, im Feld darüber Bogen, davor Punktkreuz.

16 mm. 1,78 g.

Kellner, S. 73 und Taf. 12, 235.
Fast vorzüglich / sehr schön.
; Keltische Münzen; WESTKELTEN; Vindeliker
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 7
Westkelten. Vindeliker. Typ Büschelquinar.

Quinar (Silber). 2. - 1. Jhdt v. Chr.
Vs: Stark stilisierter Kopf in Form eines Wirbels mit zwei Kugeln im Zentrum links.
Rs: Stilisiertes Pferd nach links springend, im Feld darüber Torques mit Kugel.

12 mm. 1,78 g.

Kellner, S. 67 und Taf. 9, 158.
Fast vorzüglich.
; Keltische Münzen; WESTKELTEN; Vindeliker
Ausruf (1 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Keltische Münzen | Ostkelten | Noricum

Los 8
Ostkelten. Noricum. Typ Zopfreiter.

Tetradrachme (Silber). Ca. 2. Jhdt. v. Chr.
Vs: Kopf des Zeus mit Lorbeerkranz links.
Rs: Stilisierter Reiter zu Pferde nach links, unter dem Pferd Triskeles, zwischen den Vorderbeinen P, im Feld links V.

24 mm. 12,45 g.

OTA 436/4; Slg. Flesche 565.
Prüfhiebe, sehr schön.
; Keltische Münzen; OSTKELTEN; Noricum
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Keltische Münzen | Ostkelten | Philippos II - Typen

Los 9
Ostkelten. Philippos II - Typen.

Tetradrachme (Silber). Ca. 2. Jhdt. v. Chr.
Vs: Leicht stilisierter Kopf mit Ammonshorn rechts.
Rs: Jüngling zu Pferde nach links reitend, runde Punze.

23 mm. 13,97 g.

OTA - (vgl. 288; Rs.).
Sehr selten. Rs. Punze, fast sehr schön / sehr schön.
; Keltische Münzen; OSTKELTEN; Philippos II - Typen
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 10
Ostkelten. Philippos II - Typen.

Tetradrachme (Silber). Ca. 2. Jhdt. v. Chr.
Vs: Leicht stilisierter Kopf mit Ammonshorn rechts.
Rs: Jüngling zu Pferde nach rechts reitend, davor Punkt.

25 mm. 14,37 g.

OTA -; Dembski -; Slg. Flesche -.
Sehr seltene Variante. Fast sehr schön / sehr schön.
; Keltische Münzen; OSTKELTEN; Philippos II - Typen
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Imitationen antiker Münzen | Imitationen römischer Münzen | diverse

Los 11
Imitationen römischer Münzen.


Nachahmung einer Prägung des Q. Titius (Münzmeister 90 v. Chr.).

Denar (Silber), Mitte 1. Jhdt. v. Chr.
Vs: Stilisierter Kopf des Liber mit Efeukranz rechts.
Rs: Stilisierter Pegasus nach rechts springend, darunter Basis mit der Inschrift Q TITI.

19 mm. 3,65 g.

Zum Vorbild vgl. Cr. 341/2.
Fast vorzüglich.
; Imitationen antiker Münzen; IMITATIONEN RÖMISCHER MÜNZEN; diverse
Ausruf (3 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 12
Imitationen römischer Münzen.


Nachahmung einer Prägung des M. Nonius Sufenas (Münzmeister 57 v. Chr.).

Denar bzw. 'Serratus' (Silber), Mitte 1. Jhdt. v. Chr.
Vs: Truglegende. Stilisierter Kopf des Saturn rechts, dahinter S C und Objekte.
Rs: Truglegende. Stilisierte Roma auf Schilden nach links sitzend, bekränzt von stilisierter Victoria.

21 mm. 3,65 g.

Zum Vorbild vgl. Cr. 421/1.
Überprägungsspuren, feine Kratzer, sehr schön.

Bildreste des Untertyps auf dem Revers lassen vermuten, daß ein offizieller Denar des Münzmeisters Q. Antonius Balbus (Cr. 364/1) überprägt wurde.
; Imitationen antiker Münzen; IMITATIONEN RÖMISCHER MÜNZEN; diverse


Bildreste des Untertyps auf dem Revers lassen vermuten, daß ein offizieller Denar des Münzmeisters Q. Antonius Balbus (Cr. 364/1) überprägt wurde.
Ausruf (5 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 13
Imitationen römischer Münzen.


Nachahmung einer Prägung des D. Iunius Albinus (Münzmeister 48 v. Chr.).

Denar (Silber), Mitte 1. Jhdt. v. Chr.
Vs: Stilisierter Kopf des Mars mit Helm rechts.
Rs: IRISO - BRVTI F. Zwei stilisierte, gekreuzte Carnyces, dazwischen zwei Schilde.

18 mm. 3,75 g.

Zum Vorbild vgl. Cr. 450/1a.
Sehr schön / fast vorzüglich.
; Imitationen antiker Münzen; IMITATIONEN RÖMISCHER MÜNZEN; diverse
Ausruf (4 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 14
Imitationen römischer Münzen.


Nachahmung einer Prägung der Bürgerkriegszeit.

Denar (Silber), zweite Hälfte 1. Jhdt. v. Chr.
Vs: Truglegende. Stilisierter Büste der Venus (?) mit Diadem rechts.
Rs: Truglegende. Kopf des Octavianus rechts.

18 mm. 3,64 g.

Zum möglichen Vorbild vgl. Cr. 457/1 für den Avers und Cr. 517/2 für den Revers.
Sehr selten. Sehr schön.

Diese ungewöhnliche Imitation kombiniert einen Vorderseitentyp eines Denars des C. Iulius Caesar und einen Rückseitentyp einer Prägung der Triumvirn M. Antonius und Octavianus.
; Imitationen antiker Münzen; IMITATIONEN RÖMISCHER MÜNZEN; diverse


Diese ungewöhnliche Imitation kombiniert einen Vorderseitentyp eines Denars des C. Iulius Caesar und einen Rückseitentyp einer Prägung der Triumvirn M. Antonius und Octavianus.
Ausruf (5 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 15
Imitationen römischer Münzen.


Nachahmung einer Prägung des Augustus (31 v. Chr. - 14 n. Chr.)

Denar (Silber), Ende 1. Jhdt. v. Chr.
Vs: Stilisierte Büste der Venus mit Diadem und Halskette rechts.
Rs: AESAR - DIVI F. Stilisierte männliche Gestalt (Octavianus) mit erhobener Rechter und Lanze nach links stehend.

18 mm. 3,67 g.

Zum Vorbild vgl. RIC 251.
Sehr selten. Sehr schön / fast sehr schön.
; Imitationen antiker Münzen; IMITATIONEN RÖMISCHER MÜNZEN; diverse
Ausruf (2 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 16
Imitationen römischer Münzen.


Nachahmung einer Prägung des Marcus Aurelius (161 - 180 n. Chr.)

Denar (Silber), zweite Hälfte 2. Jhdt. n. Chr.
Vs: Truglegende. Kopf mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Truglegende. Virtus mit Schild und Lanze nach links stehend, im Feld rechts Stern.

16 mm. 2,15 g.
Sehr schön.
; Imitationen antiker Münzen; IMITATIONEN RÖMISCHER MÜNZEN; diverse
Ausruf (1 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 17
Imitationen römischer Münzen.


Nachahmung einer Prägung des Septimius Severus (193 - 211 n. Chr.) bzw. des Caracalla (197 - 217 n. Chr.)

Denar (Silber), 3. Jhdt. n. Chr.
Vs: SEVERVS PIVS AVG. Kopf mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: MINER VICTRIX. Minerva mit Victoria, Lanze und Schild vor Tropaeum nach links stehend.

18 mm. 2,74 g.

Vgl. RIC (Septimius Severus) 308 (Fourrée).
Sehr schön.
; Imitationen antiker Münzen; IMITATIONEN RÖMISCHER MÜNZEN; diverse
Ausruf (5 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Kalabrien | Tarent

Los 18
Kalabrien. Tarent.

Drachme (Silber). Ca. 280 - 272 v. Chr.
Vs: Kopf der Athena mit einem mit Skylla verzierten attischen Helm links.
Rs: Eule mit gespreizten Flügeln auf Blitzbündel nach rechts stehend, Kopf en face.

15 mm. 3,22 g.

HN Italy 1018; Slg. Vlasto 1068.
Sehr schön.
; Griechische Münzen; KALABRIEN; Tarent
Ausruf (1 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Lukanien | Metapont

Los 19
Lukanien. Metapont.

Bronze. Ca. 300 - 250 v. Chr.
Vs: Kopf eines alten Silens mit Efeukranz rechts.
Rs: Kornähre.

12 mm. 1,24 g.

SNG Copenhagen 1697.
Sehr schön.
; Griechische Münzen; LUKANIEN; Metapont
Ausruf (2 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Lukanien | Paestum (Poseidonia)

Los 20
Lukanien. Paestum (Poseidonia).

Triens. Ca. 218 - 201 v. Chr.
Vs: Weiblicher Kopf mit Efeukranz rechts; im Feld rechts vier Wertkugeln.
Rs: Füllhorn; im Feld rechts Wertkugeln.

15 mm. 2,99 g.

HN Italy 1196.
Sehr schön.
; Griechische Münzen; LUKANIEN; Paestum (Poseidonia)
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe