Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Onlinekatalog (Vorabgebote)

 
LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / KaufpreisMein GebotSchätzpreisKaufpreis

Premium-Auktion 20  -  21.10.2017 16:00
Antike, Mittelalter, Neuzeit, Islam

# 1–20 von 353

Keltische Münzen | Ostkelten | Thasos-Typen

Los 1
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme.
Vs: Leicht stilisierter Kopf des Dionysos mit Efeukranz rechts.
Rs: Punkt- bzw. Truglegende. Zwei stark stilisierte Figuren in Bückhaltung hintereinander nach rechts stehend, darüber stilisierte Amphora; im Feld links angedeutetes Löwenfell, rechts Keule.

37 mm. 16,15 g.

OTA Klasse VI, 5 (abweichende Einzeltypen); Lukanc 1923.
Äußerst selten. Fast vorzüglich.
; Keltische Münzen; OSTKELTEN; Thasos-Typen
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 2
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme.
Vs: Stilisierter Kopf des Dionysos mit Efeukranz rechts.
Rs: Stark stilisierter Herakles mit Keule in seiner Rechten und Löwenfell in der Linken en face stehend.

33 mm. 16,46 g.

OTA Klasse V, 6 und 14 (Punktlegende).
Sehr seltene Variante. Fast vorzüglich / vorzüglich.
; Keltische Münzen; OSTKELTEN; Thasos-Typen
Ausruf (1 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Imitationen antiker Münzen | Imitationen römischer Münzen | diverse

Los 3
Imitationen römischer Münzen.


Nachahmung einer Prägung des Marcus Antonius und Octavianus (41 v. Chr., Münzstätte Ephesus)

Denar (subärat?), zweite Hälfte 1. Jhdt. v. Chr.
Vs: Verwilderte Legende. Kopf des Marcus Antonius rechts.
Rs: Verwilderte Legende. Kopf des Octavianus rechts.

18 mm. 3,77 g.

Zum Vorbild vgl. Cr. 517/2 und Syd. 1181.
Äußerst selten. Vorzüglich / fast vorzüglich.
; Imitationen antiker Münzen; IMITATIONEN RÖMISCHER MÜNZEN; diverse
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 4
Imitationen römischer Münzen.


Nachahmung einer Prägung des Marcus Aurelius (161 - 180 n. Chr.)

Denar, zweite Hälfte 2. Jhdt. n. Chr.
Vs: IMP M AVREL ANTONINVS AVG. Büste mit Lorbeerkranz und Drapierung rechts.
Rs: PROV DEOR TR P XVI COS III. Providentia mit Globus und Füllhorn nach links stehend.

18 mm. 3,22 g.

Zum Vorbild vgl. RIC III, 51.
Selten. Vorzüglich.
; Imitationen antiker Münzen; IMITATIONEN RÖMISCHER MÜNZEN; diverse
Ausruf (1 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 5
Imitationen römischer Münzen.


Nachahmung einer Prägung der Tetrarchenzeit (Ende 3. Jhdt. n. Chr.)

Aureus, Ende 3. Jhdt. n. Chr.
Vs: Truglegende. Kopf mit Lorbeerkranz links.
Rs: Truglegende. Kaiser (oder Roma) mit Victoria auf der ausgestreckten Rechten nach links sitzend.

19 mm. 4,63 g.

Zum möglichen Vorbild vgl. RIC V/2, 286 (Diocletian, Cyzicus) bzw. 597 (Maximianus Herculius, Cyzicus); Vgl. Göbl, Antike Numismatik, Taf. 124, 2630 - 2631.
Selten. Gelocht, Kratzer, sehr schön.
; Imitationen antiker Münzen; IMITATIONEN RÖMISCHER MÜNZEN; diverse
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Spanien | Emporion

Los 6
Spanien. Emporion.

Tetartemorion. Nach 241 v. Chr.
Vs: Kopf rechts.
Rs: Pegasos nach rechts fliegend; darunter zwei Ringe.

7 mm. 0,13 g.

Burgos 1197; CNH S. 60, 164.
Selten. Sehr schön.
; Griechische Münzen; SPANIEN; Emporion
Ausruf (1 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Kalabrien | Tarentum

Los 7
Kalabrien. Tarentum.

Didrachme. Ca. 450 - 400 v. Chr.
Vs: Nackter Phalantos mit ausgestreckter Rechter auf Delphin nach rechts reitend; im Feld links Pi.
Rs: Nackter Jüngling auf Pferd nach rechts galoppierend.

22 mm. 7,96 g.

Fischer-Bossert S. 83, 152 (V78/R107); Vlasto 264.
Äußerst selten. Sehr schön.
; Griechische Münzen; KALABRIEN; Tarentum
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Lukanien | Thourioi

Los 8
Lukanien. Thourioi.

Bronze. Ca. 350 - 300 v. Chr.
Vs: Kopf der Athena mit attischem Helm (darauf Skylla) rechts.
Rs: Stier mit gesenktem Kopf nach rechts angreifend; im Abschnitt Kerykeion.

30 mm. 28,87 g.

HN Italy 1917.
Korrosionsspuren, sehr schön.
; Griechische Münzen; LUKANIEN; Thourioi
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Bruttium | Kroton

Los 9
Bruttium. Kroton.

Triobol. Ca. 525 - 425 v. Chr.
Vs: Dreifuß mit Ringgriffen und Löwenfüßen.
Rs: Oktopus mit ausgebreiteten Fangarmen.

13 mm. 1,39 g.

HN Italy 2128.
Sehr schön.
; Griechische Münzen; BRUTTIUM; Kroton
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 10
Bruttium. Kroton.

Triobol. Ca. 425 - 350 v. Chr.
Vs: Dreifuß mit Ringgriffen und Löwenfüßen; im Feld rechts Kornähre.
Rs: Oktopus mit ausgebreiteten Fangarmen.

12 mm. 1,15 g.

HN Italy 2154.
Feine Kratzer, fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; BRUTTIUM; Kroton
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 11
Bruttium. Kroton.

Triobol. Ca. 300 - 250 v. Chr.
Vs: Kopf der Athena mit korinthischem Helm rechts.
Rs: Herakles mit Löwenfell auf Keule gestützt nach rechts stehend.

12 mm. 1,00 g.

HN Italy 2200.
Rs. kleiner Kratzer, fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; BRUTTIUM; Kroton
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Bruttium | Petelia

Los 12
Bruttium. Petelia.

Bronze. Ca. 204 - 89 v. Chr.
Vs: Kopf der Athena mit korinthischem Helm rechts.
Rs: Zeus mit erhobenem Blitzbündel und Szepter nach rechts stehend; im Feld rechts vier Wertkugeln.

26 mm. 10,56 g.

HN Italy 2460; SNG ANS 610; Caltabiano (1976), S. 87, Nr. 11 (Grupo II).
Äußerst selten. Raue Oberfläche, sehr schön.
; Griechische Münzen; BRUTTIUM; Petelia
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Bruttium | Rhegion

Los 13
Bruttium. Rhegion. Anaxilas (ca. 494 - 461 v. Chr.).

Drachme. Ca. 494 - 480 v. Chr.
Vs: Kopf eines Löwen en face; das Ganze in Perlkreis.
Rs: RECION (retrograd). Kopf eines Kalbes mit geperltem Halsabschnitt links; das Ganze in Perlkreis.

18 mm. 5,77 g.

HN Italy 2470; Caltabiano Serie I A, Nr. 4 (D 2/R 4).
Fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; BRUTTIUM; Rhegion
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Bruttium | Temesa

Los 14
Bruttium. Temesa.

Stater. Ca. 475 - 450 v. Chr.
Vs: TEM (retrograd). Dreifuß mit Ringgriffen und Löwenfüßen.
Rs: TEM (retrograd). Korinthischer Helm in vertieftem Rund links.

18 mm. 7,81 g.

Attianese 578; HN Italy 2566.
Äußerst selten. Kleine Kratzer, sehr schön.

Prägungen von Temesa aus der kurzen Phase der Unabhängigkeit von Kroton sind äußerst selten.
; Griechische Münzen; BRUTTIUM; Temesa


Prägungen von Temesa aus der kurzen Phase der Unabhängigkeit von Kroton sind äußerst selten.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Sizilien | Syrakus

Los 15
Sizilien. Syrakus. 2. Demokratie (415 - 405 v. Chr.).

1/12 Stater (Gold, 10 Litrae).
Vs: Kopf der Athena mit attischem Helm links.
Rs: Ausgebreitete Aigis mit Gorgoneion im Zentrum.

9 mm. 0,71 g.

HGC 2, 1290; SNG ANS 317.
Sehr selten. Feine Kratzer, fast vorzüglich / vorzüglich.
; Griechische Münzen; SIZILIEN; Syrakus
Ausruf (2 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Taurischer Chersones | Pantikapaion

Los 16
Taurischer Chersones. Pantikapaion.

Bronze. Ca. 340 - 325 v. Chr.
Vs: Kopf eines jugendlichen Satyrn mit Efeukranz links.
Rs: Bogen über Pfeil.

20 mm. 5,69 g.

SNG BM 894.
Fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; TAURISCHER CHERSONES; Pantikapaion
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 17
Taurischer Chersones. Pantikapaion.

Bronze. Ca. 325 - 310 v. Chr.
Vs: Kopf eines bärtigen Satyrn links.
Rs: Kopf eines Stieres links.

17 mm. 4,73 g.

SNG BM 890.
Vorzüglich.
; Griechische Münzen; TAURISCHER CHERSONES; Pantikapaion
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Thrakien | Mesembria

Los 18
Thrakien. Mesembria.

Bronze. 4. - 3. Jhtdt. v. Chr.
Vs: Korinthischer Helm mit Wangenklappen rechts.
Rs: Ethnikon. Innenansicht eines ovalen, keltischen Schildes.

21 mm. 6,32 g.

SNG Stancomb 229; Karayotov Taf. I, Nr 8.
Vorzüglich.
; Griechische Münzen; THRAKIEN; Mesembria
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 19
Thrakien. Mesembria.

Bronze. 4. Jhdt. v. Chr.
Vs: Korinthischer Helm en face.
Rs: META in vierspeichigem Rad, das von einem Strichelkreis umgeben ist.

16 mm. 4,11 g.

SNG BM 273; SNG Stancomb 225.
Fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; THRAKIEN; Mesembria
Ausruf (4 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 20
Thrakien. Mesembria.

Bronze. Ca. 350 - 300 v. Chr.
Vs: Kopf der Athena mit korinthischem Helm links.
Rs: META in vierspeichigem Rad.

11 mm. 1,54 g.

SNG BM 279 var.
Seltene Variante. Fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; THRAKIEN; Mesembria
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe