Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Onlinekatalog (Laufende Auktion)

 
LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / KaufpreisMein GebotSchätzpreisKaufpreis

Premium-Auktion 18  -  15.07.2017 16:00
Antike, Mittelalter, Neuzeit, Islam

# 1–20 von 400

Keltische Münzen | Ostkelten | Philippos II - Typen

Los 1
Ostkelten. Philippos II - Typen.

Tetradrachme.
Vs: Kopf des bärtigen Zeus mit Lorbeerkranz links.
Rs: Truglegende. Nackter Jüngling mit Palmzweig zu Pferde nach links reitend.

23 mm. 14,28 g.

OTA 27; Slg. Flesche 673 (stempelgleich).
Seltene Variante. Sehr schön.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Keltische Münzen | Ostkelten | Thasos-Typen

Los 2
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme.
Vs: Leicht stilisierter Dionysoskopf mit Efeukranz rechts.
Rs: Truglegende. Leicht stilisierter Herakles mit Keule in seiner Rechten und Löwenfell in der Linken en face stehend; im inneren linken Feld Delta.

32 mm. 17,08 g.

OTA Klasse III, 2 (Auflösung der Legende); Lukanc 1383.
Selten. Fast vorzüglich / vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 3
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme.
Vs: Stilisierter Dionysoskopf mit Efeukranz rechts.
Rs: Rippenlegende. Stark stilisierter Herakles mit Keule in seiner Rechten und Löwenfell in der Linken en face stehend; im inneren linken Feld vier Punkte.

32 mm. 16,73 g.

OTA Klasse IV (Rippenlegende); Lukanc 1663.
Selten. Vorzüglich / fast vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 4
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme.
Vs: Stilisierter Dionysoskopf mit Efeukranz und Bart rechts.
Rs: Punktlegende. Stilisierter Herakles mit Keule in seiner Rechten und Löwenfell in der Linken en face stehend.

33 mm. 16,57 g.

OTA Klasse V (Punktlegende); Vgl. Slg. Lanz 983.
Vorzüglich / fast vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 5
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme.
Vs: Stilisierter Dionysoskopf mit Efeukranz links.
Rs: Punktlegende. Stark stilisierter Herakles mit Keule in seiner Rechten und Löwenfell in der Linken en face stehend.

34 mm. 16,74 g.

OTA Klasse V/B (Punktlegende mit Linkskopf); Lukanc 1902.
Selten. Vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 6
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme.
Vs: Stark stilisierter Dionysoskopf mit Efeukranz links, das Auge fehlt.
Rs: Punktlegende. Aufgelöste, durch drei Vertikallinien zwischen zwei Winkeln angedeutete Heraklesdarstellung.

32 mm. 16,90 g.

OTA - (Vgl. Klasse V/B, Punktlegende mit Linkskopf); Slg. Flesche 765.
Vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 7
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme.
Vs: Stark stilisierter, aus geometrischen Formen gestalteter Dionysoskopf rechts.
Rs: Punktlegende. Stark stilisierter Herakles mit Keule in seiner Rechten und Löwenfell in der Linken en face stehend.

31 mm. 16,96 g.

OTA Klasse V (Punktlegende); Lukanc 1835 var. (Dionysoskopf links); Slg. Lanz -.
Selten. Vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Keltische Münzen | Ostkelten | Maroneia-Typen

Los 8
Ostkelten. Maroneia-Typen.

Tetradrachme.
Vs: Leicht stilisierter Kopf des Dionysos mit Efeukranz rechts.
Rs: Truglegende. Stilisierter Dionysos mit Trauben und zwei Speeren en face stehend; im linken inneren Feld Monogramm.

33 mm. 15,10 g.

Lukanc 1933 (stempelgleich); Zum Vorbild vgl. Schönert-Geiss, Nr. 1111 - 1120.
Sehr selten. Vorzüglich / fast vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Imitationen antiker Münzen | Imitationen griechischer Münzen | diverse

Los 9
Imitationen griechischer Münzen.


Nachahmung einer Prägung des Seleukos I. Nikator (312 - 281 v. Chr.)

Tetradrachme, nach 296 v. Chr.
Vs: Kopf des Zeus mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Athena mit Schild und erhobenem Speer auf Elefantenquadriga nach rechts stehend, darüber Anker.

27 mm. 16,83 g.

SC 156.
Sehr schön.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Gallien | Massalia

Los 10
Gallien. Massalia.

Drachme. Um 200 v. Chr.
Vs: Drapierte Büste der Artemis mit geschultertem Köcher und Bogen rechts.
Rs: Löwe nach rechts schreitend, im Feld darunter Stern.

16 mm. 2,75 g.

Maurel 511; Depeyrot 17.2; De La Tour 864.
Sehr seltene Variante. Vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Etrurien | Populonia?

Los 11
Etrurien. Populonia?.

Hemiobol (?). 3. Jhdt. v. Chr.
Vs: Kopf eines jungen Mannes en face.
Rs: Flach.

18 mm. 0,39 g.

Vecchi XL, Serie 124, 2; HN Italy 233.
Äußerst selten. Sehr schön.

Die Zuweisung ist nicht gesichert. Die Rückseite hat leichte Unregelmäßigkeiten, die jedoch nicht auf ein Quadratum Incusum oder eine Darstellung zurückzuführen sind.

Die Zuweisung ist nicht gesichert. Die Rückseite hat leichte Unregelmäßigkeiten, die jedoch nicht auf ein Quadratum Incusum oder eine Darstellung zurückzuführen sind.
Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Bruttium | Hipponion (Vibo Valentia)

Los 12
Bruttium. Hipponion (Vibo Valentia).

Bronze. Ca. 350 - 275 v. Chr.
Vs: Kopf des bärtigen Zeus mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Amphora; im Feld rechts Kerykeion.

20 mm. 6,52 g.

SNG ANS 455 (Vs. stempelgleich); HN Italy 2249.
Sehr schön.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Sizilien | Mamertinoi

Los 13
Sizilien. Mamertinoi.

Bronze. Ca. 275 - 264 v. Chr. Messana.
Vs: Kopf des Ares mit Lorbeerkranz rechts; im Feld links Speerspitze.
Rs: Adler mit gespreizten Flügeln auf Blitzbündel nach links stehend.

27 mm. 16,53 g.

CNS I, 3; HGC 2, 865; SNG ANS 406.
Fast vorzüglich.
Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Sizilien | Menaion

Los 14
Sizilien. Menaion.

Bronze. Ca. 2. Jhdt. v. Chr.
Vs: Drapierte Büste des Zeus Serapis mit Lotusblüte und Lorbeerkranz rechts; im Feld links E.
Rs: Nike mit Stabfackel in galoppierender Biga nach rechts fahrend.

19 mm. 5,61 g.

SNG ANS 292; SNG Copenhagen 379.
Vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Sizilien | Syrakus

Los 15
Sizilien. Syrakus. 2. Demokratie (415 - 405 v. Chr.).

1/12 Stater (Gold, 10 Litrae).
Vs: Kopf der Athena mit attischem Helm links.
Rs: Ausgebreitete Aigis mit Gorgoneion im Zentrum.

9 mm. 0,71 g.

HGC 2, 1290; SNG ANS 317.
Sehr selten. Feine Kratzer, fast vorzüglich / vorzüglich.
Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Thrakisch-Skythische Dynasten | Königreich der Odrysen

Los 16
Thrakisch-Skythische Dynasten. Königreich der Odrysen. Seuthes III. (ca. 330 - 295 v. Chr.).

Bronze.
Vs: Kopf des bärtigen Zeus mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Reiter nach rechts galoppierend, darunter Stern.

20 mm. 6,63 g.

Peykov B3770.
Fast vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Thrakien | Abdera

Los 17
Thrakien. Abdera.

Tetradrachme. Ca. 365 - 345 v. Chr.
Vs: Greif nach links kauernd, die rechte Pranke erhoben.
Rs: Kopf des Apollon mit Lorbeerkranz rechts; Magistrat Pythes.

21 mm. 9,83 g.

May 549.
Selten. Sehr schön / fast vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Königreich Thrakien | Lysimachos (306 - 281 v. Chr.)

Los 18
Königreich Thrakien. Lysimachos (306 - 281 v. Chr.).

Tetradrachme. Ca. 297 - 281 v. Chr. Lampsakos.
Vs: Kopf des vergöttlichten Alexander des Großen mit Diadem und Ammonshorn rechts.
Rs: Athena mit Nike, an ihre Schulter gelehnter Lanze und Schild nach links thronend, im inneren linken Feld Monogramm und im Abschnitt Mondsichel.

32 mm. 17,10 g.

Thompson 49; Müller 399.
Schöner Stil, fast vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 19
Königreich Thrakien. Lysimachos (306 - 281 v. Chr.).

Tetradrachme. Ca. 297 - 281 v. Chr. Lampsakos.
Vs: Kopf des vergöttlichten Alexander des Großen mit Diadem und Ammonshorn rechts.
Rs: Athena mit Nike und Schild nach links thronend; im inneren linken Feld Monogramm, auf Thron Mondsichel.

29 mm. 16,65 g.

Thompson 45; Müller 402.
Kratzer, sehr schön.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Inseln vor Thrakien | Thasos

Los 20
Inseln vor Thrakien. Thasos.

Stater. Ca. 510 - 480 v. Chr.
Vs: Nackter, bärtiger Silen nach rechts kniend und eine Nymphe in Chiton, die die Rechte abwehrend erhoben hat, in seinen Armen haltend.
Rs: Viergeteiltes Quadratum incusum.

21 mm. 9,28 g.

HGC 6, 331; SNG Copenhagen 1009; Boston MFA 851.
Sehr schön.
Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe