Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Onlinekatalog (Laufende Auktion)

 
LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / KaufpreisMein GebotSchätzpreisKaufpreis

Premium-Auktion 13  -  25.03.2017 16:00
Antike, Mittelalter, Neuzeit, Islam, Schützenmedaillen

# 1–20 von 535

Keltische Münzen | Westkelten | Vindeliker

Los 1
Westkelten. Vindeliker. Typ Büschelquinar.

Quinar.
Vs: Wirbel gegen den Uhrzeigersinn mit zentraler Kugel, seitlich Zange mit darauf sitzender Kugel und Punkt im Inneren, unten Halbbogen mit Punkt im Inneren.
Rs: Stilisiertes Pferd mit Punktauge und -schnauze, Kordelmähne sowie Kreisschweif mit Mittelpunkt nach links springend, darüber große Kugel.

12 mm. 1,56 g.

Kellner, S. 68 und Taf. 10, 170 und 171; Vgl. Allen, Altenburg Taf. 33, 50 - 51; Vgl. Teisendorf 48 - 49.
Vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Keltische Münzen | Ostkelten | Serbien

Los 2
Ostkelten. Serbien. Typ mit liegendem Achter.

Tetradrachme.
Vs: Kopf des bärtigen Zeus mit aufgelöstem Lorbeerkranz und S-förmiger Locke rechts.
Rs: Stilisiertes, reiterloses Pferd mit Punktmähne nach links springend.

26 mm. 12,27 g.

OTA - (vgl. Typ 147, Avers); Dembski -; Slg. Lanz -.
Sehr selten. Kleine Prägeschwächen, fast vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Keltische Münzen | Ostkelten | Syrmien

Los 3
Ostkelten. Syrmien. Typ Kugelwange.

Drachme.
Vs: Stilisierter Kopf des Zeus mit Lorbeerkranz, Kugelwange und Punktlippe rechts.
Rs: Stilisiertes Pferd mit Punktmähne nach links schreitend, darüber vierspeichiges Rad.

14 mm. 2,64 g.

Dembski 1111; OTA 189/2.
Vorzüglich.
Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Keltische Münzen | Ostkelten | Lysimachos - Typen

Los 4
Ostkelten. Lysimachos - Typen.

Tetradrachme.
Vs: Leicht stilisierter Kopf des vergöttlichten Alexander des Großen mit Diadem und Ammonshorn rechts.
Rs: Legende teilweise retrograd. Leicht stilisierte Athena mit Nike und Schild nach links thronend.

30 mm. 16,58 g.
Äußerst selten, in den Standardzitierwerken unpubliziert. Überprägungsspuren, fast vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Keltische Münzen | Ostkelten | Philippos II - Typen

Los 5
Ostkelten. Philippos II - Typen.

Tetradrachme.
Vs: Kopf des bärtigen Zeus mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Nackter Jüngling mit Palmzweig zu Pferde nach rechts reitend; unter den Vorderhufen Delphin.

27 mm. 13,17 g.

OTA 10/4.
Reinigungsspuren, fast vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 6
Ostkelten. Philippos II - Typen.

Tetradrachme.
Vs: Kopf des bärtigen Zeus mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Nackter Jüngling mit Palmzweig zu Pferde nach rechts reitend; unter dem Pferd Fackel, zwischen den Vorderhufen Kerykeion.

24 mm. 13,86 g.

Vgl. OTA 10 (vollständige Legende, roher Stil).
Reinigungsspuren, fast vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 7
Ostkelten. Philippos II - Typen.

Tetradrachme.
Vs: Kopf des bärtigen Zeus mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Nackter Jüngling mit Palmzweig zu Pferde nach rechts reitend; unter dem Pferd Kranz.

25 mm. 13,22 g.

Vgl. OTA 14 (unvollständige Legende).
Reinigungsspuren, fast vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Keltische Münzen | Ostkelten | Alexander III - Typen

Los 8
Ostkelten. Alexander III - Typen.

Tetradrachme.
Vs: Kopf des jugendlichen Herakles im Löwenskalp rechts.
Rs: Truglegende. Leicht stilisierter Zeus mit Adler und Szepter nach links sitzend; im inneren linken Feld und unter dem Thron Monogramme.

32 mm. 15,89 g.

Vgl. OTA 573; Vgl. Slg. Lanz 886.
Seltene Variante. Vorzüglich.

Die vorliegende Tetradrachme imitiert eine Prägung der Münzstätte Odessos.

Die vorliegende Tetradrachme imitiert eine Prägung der Münzstätte Odessos.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Keltische Münzen | Ostkelten | Thasos-Typen

Los 9
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme.
Vs: Stilisierter Kopf des Dionysos mit Efeukranz rechts.
Rs: Punktlegende. Stilisierter Herakles mit Keule in der Rechten und Löwenfell in der Linken en face stehend.

32 mm. 16,10 g.

Lukanc 1757; Vgl. OTA Klasse V (Punktlegende).
Vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 10
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme.
Vs: Stilisierter Kopf des Dionysos mit Efeukranz rechts.
Rs: Punktlegende. Stilisierter Herakles mit Keule in seiner Rechten und stilisiertem Löwenkopf (?) auf der erhobenen Linken en face stehend.

33 mm. 16,65 g.

Lukanc -; Vgl. OTA Klasse VI (abweichender Einzeltyp).
Seltene Variante. Fast vorzüglich / vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 11
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme.
Vs: Stilisierter Kopf des Dionysos mit Efeukranz rechts.
Rs: Truglegende. Stilisierter Herakles mit Keule in der Rechten und die Linke auf Amphora gestützt en face stehend; im inneren linken und rechten Feld Trugmonogramme.

34 mm. 16,50 g.

Lukanc - (vgl. 1914, 1915); Vgl. OTA Klasse VI (abweichende Einzeltypen).
Seltene Variante. Schrötling leicht gewellt, fast vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 12
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme.
Vs: Stilisierter Kopf des Dionysos mit Efeukranz links.
Rs: Punktlegende. Stark stilisierter Herakles mit Amphora in seiner zum Mund geführten Rechten und erhobener Linken en face stehend.

32 mm. 16,58 g.

Lukanc - (vgl. 1904; Rs. Amphora rechts); Vgl. OTA Klasse VI (abweichende Einzeltypen).
Sehr seltene Variante. Getönt, leicht gebogener Schrötling, vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 13
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme.
Vs: Leicht stilisierter Kopf des Dionysos mit Efeukranz links.
Rs: Truglegende. Leicht stilisierter Herakles mit Keule in seiner Rechten en face stehend, an seiner Seite rechts Amphora; im inneren linken und rechten Feld Trugmonogramme.

33 mm. 16,48 g.

Lukanc - (vgl. 1914; Vs. rechts); Vgl. OTA Klasse VI (abweichende Einzeltypen); Vgl. H.D. Rauch, Auktion 97, Nr. 30.
Sehr seltene Variante. Rs. leichter Doppelschlag, vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 14
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme.
Vs: Leicht stilisierter Kopf des Dionysos mit Efeukranz und Kinnbart links.
Rs: Punktlegende. Stark stilisierter Herakles mit Keule in seiner Rechten und Löwenfell in der Linken en face stehend.

30 mm. 15,92 g.

OTA Klasse V, 3 (Linkskopf); Vgl. Lukanc 1903.
Sehr seltene Variante. Leicht gebogener Schrötling, vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 15
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme.
Vs: Sehr stark stilisierter, zu Quadrat abstrahierter Kopf des Dionysos mit Efeukranz rechts.
Rs: Punktlegende. Stark stilisierter Herakles mit Keule in seiner Rechten und Löwenfell in der Linken en face stehend.

33 mm. 15,33 g.

OTA Klasse V (Punktlegende); Lukanc 1847.
Selten. Vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 16
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme.
Vs: Stark stilisierter Kopf des Dionysos mit Efeukranz rechts.
Rs: Punktlegende. Stark stilisierte Athena (?) mit Lanze in der Rechten und Schild in der Linken en face stehend.

33 mm. 15,43 g.

Lukanc -; Vgl. OTA Klasse VI (abweichender Einzeltyp).
Äußerst seltene Variante. Kleine Kratzer, sehr schön / fast vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 17
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme.
Vs: Leicht stilisierter Kopf des Dionysos mit Efeukranz rechts.
Rs: Punkt- bzw. Truglegende. Zwei stark stilisierte Figuren in Bückhaltung hintereinander nach recht stehend, darüber stilisierte Amphora; im Feld links angedeutetes Löwenfell, rechts Keule.

37 mm. 16,15 g.

OTA Klasse VI, 5 (abweichende Einzeltypen); Lukanc 1923.
Äußerst selten. Fast vorzüglich.
Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 18
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme.
Vs: Stilisierter Kopf der Athena (?) mit Helm rechts.
Rs: Punktlegende. Stark stilisierter Herakles mit Keule und Löwenfell en face stehend.

32 mm. 15,99 g.

Vgl. OTA Klasse VI (abweichende Einzeltypen); Lukanc -; Slg. Lanz -; Dembski -.
Äußerst selten. Leicht gebogener Schrötling, Überprägungsspuren, sehr schön / fast vorzüglich.

Mischtyp aus einer Tetradrachme Athens des Neuen Stils und dem Thasos-Typ.

Mischtyp aus einer Tetradrachme Athens des Neuen Stils und dem Thasos-Typ.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Keltische Münzen | Ostkelten | Maroneia-Typen

Los 19
Ostkelten. Maroneia-Typen.

Tetradrachme.
Vs: Leicht stilisierter Kopf des Dionysos mit Efeukranz rechts.
Rs: Truglegende. Leicht stilisierter Dionysos mit Trauben und zwei Speeren en face stehend; im linken inneren Feld Monogramm.

31 mm. 16,72 g.

Lukanc 1934; Zum Vorbild vgl. Schönert-Geiss, Nr. 1111 - 1120.
Sehr selten. Fast vorzüglich / vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

Griechische Münzen | Spanien | Emporion

Los 20
Spanien. Emporion.

Tetartemorion. Nach 241 v. Chr.
Vs: Kopf rechts.
Rs: Pegasos nach rechts fliegend; darunter zwei Ringe.

7 mm. 0,13 g.

Burgos 1197; CNH S. 60, 164.
Selten. Sehr schön.
Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe