Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Onlinekatalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / KaufpreisMein GebotSchätzpreisKaufpreis

Online-Auktion 29  -  12.05.2018 16:00
Antike, Mittelalter, Neuzeit, Islam, Medaillen

# 1–20 von 868

Keltische Münzen | Ostkelten | Serbien

Los 1
Ostkelten. Serbien. Typ mit liegendem Achter.

Tetradrachme (Silber). Ca. 3. - 2. Jhdt. v. Chr.
Vs: Leicht stilisierter Kopf des Zeus mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Stark stilisierter Helmschweifreiter mit erhobener Rechter zu Pferde nach links reitend, darunter Punkt und liegender Achter.

23 mm. 9,27 g.

OTA 147; Dembski 1095.
Sehr schön.
; Keltische Münzen; OSTKELTEN; Serbien
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Keltische Münzen | Ostkelten | Syrmien

Los 2
Ostkelten. Syrmien. Typ Kugelwange.

Drachme (Silber). Ca. 3. - 2. Jhdt. v. Chr.
Vs: Stilisierter Kopf des Zeus mit Lorbeerkranz, Kugelwange und Punktlippe rechts.
Rs: Stilisiertes Pferd mit Punktmähne nach links schreitend, darüber vierspeichiges Rad.

14 mm. 2,53 g.

Dembski 1111; OTA 189.
Sehr schön.
; Keltische Münzen; OSTKELTEN; Syrmien
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Keltische Münzen | Ostkelten | Pannonien

Los 3
Ostkelten. Pannonien. Typ Zweigarm.

Tetradrachme (Silber). Ca. 3. - 2. Jhdt. n. Chr.
Vs: Leicht stilisierter Kopf des Zeus mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Leicht stilisierter Reiter mit Zweig zu Pferde nach links reitend.

22 mm. 12,10 g.

Dembski 1209; OTA 296.
Fast vorzüglich.
; Keltische Münzen; OSTKELTEN; Pannonien
Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 4
Ostkelten. Pannonien. Typ Sattelkopf.

Tetradrachme (Silber). Ca. 2. - 1. Jhdt. v. Chr.
Vs: Stark stilisierter Kopf des Zeus mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Stark stilisierter Reiter zu Pferde nach links reitend.

24 mm. 6,93 g.

Dembski 1226; OTA 303/14.
Sehr schön.
; Keltische Münzen; OSTKELTEN; Pannonien
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 5
Ostkelten. Pannonien. Typ Sattelkopf.

Tetradrachme (Silber). Ca. 2. - 1. Jhdt. v. Chr.
Vs: Stark stilisierter Kopf des Zeus mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Stark stilisierter Reiter zu Pferde nach links reitend.

21 mm. 6,80 g.

Dembski 1226; OTA 303/14.
Sehr schön.
; Keltische Münzen; OSTKELTEN; Pannonien
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Keltische Münzen | Ostkelten | Philippos II - Typen

Los 6
Ostkelten. Philippos II - Typen.

Tetradrachme (Silber). Ca. 3. Jhdt. v. Chr.
Vs: Kopf des bärtigen Zeus mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Nackter Jüngling mit Palmzweig zu Pferde nach rechts reitend; unter dem Pferd Lambda über Fackel, zwischen den Vorderhufen E.

25 mm. 13,87 g.

OTA 14/4; Dembski 968.
Fast vorzüglich / sehr schön.
; Keltische Münzen; OSTKELTEN; Philippos II - Typen
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Keltische Münzen | Ostkelten | Alexander III - Typen

Los 7
Ostkelten. Alexander III - Typen.

Drachme (Silber). Ca. 3. - 2. Jhdt. v. Chr.
Vs: Stark stilisierter Kopf des Herakles im Löwenskalp rechts.
Rs: Stark stilisierter Zeus mit Adler und Szepter nach links sitzend, links Amphore.

19 mm. 2,85 g.

OTA 577; Vgl. OTA 1463.
Sehr schön.
; Keltische Münzen; OSTKELTEN; Alexander III - Typen
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 8
Ostkelten. Alexander III - Typen.

Drachme (Silber). Ca. 3. - 2. Jhdt. v. Chr.
Vs: Stark stilisierter Kopf des Herakles im Löwenskalp rechts.
Rs: Stark stilisierter Zeus mit Adler und Szepter nach links sitzend, links Amphore.

18 mm. 2,86 g.

OTA 577; Vgl. OTA 1463.
Sehr schön.
; Keltische Münzen; OSTKELTEN; Alexander III - Typen
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Keltische Münzen | Ostkelten | Philippos III - Typen

Los 9
Ostkelten. Philippos III - Typen.

Tetradrachme (Silber). Ca. 3. - 2. Jhdt. v. Chr.
Vs: Kopf des jugendlichen Herakles mit Löwenfell rechts.
Rs: Zeus mit Adler und Szepter nach links thronend, davor und unter dem Thron Monogramme.

29 mm. 16,00 g.

OTA 581/11; Slg. Flesche 744.
Sehr schön.
; Keltische Münzen; OSTKELTEN; Philippos III - Typen
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Imitationen antiker Münzen | Imitationen römischer Münzen | diverse

Los 10
Imitationen römischer Münzen.


Nachahmung einer Prägung des Q. Titius (Münzmeister 90 v. Chr.).

Denar (Silber), Mitte 1. Jhdt. v. Chr.
Vs: Stilisierter Kopf des Liber mit Efeukranz rechts.
Rs: Stilisierter Pegasus nach rechts springend, darunter Basis mit der Inschrift Q TITI.

18 mm. 3,71 g.

Zum Vorbild vgl. Cr. 341/2.
Fast vorzüglich.
; Imitationen antiker Münzen; IMITATIONEN RÖMISCHER MÜNZEN; diverse
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 11
Imitationen römischer Münzen.


Nachahmung einer Prägung des C. Postumius (Münzmeister 73 v. Chr.).

Denar (Silber), Mitte 1. Jhdt. v. Chr.
Vs: Stilisierte, drapierte Büste der Diana mit Bogen und Köcher über der Schulter rechts.
Rs: C POSTVMI. Stilisierter Jagdhund nach rechts springend, darunter Speer; im Abschnitt Monogramm.

19 mm. 3,63 g.

Zum Vorbild vgl. Cr. 394/1a.
Sehr schön.
; Imitationen antiker Münzen; IMITATIONEN RÖMISCHER MÜNZEN; diverse
Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 12
Imitationen römischer Münzen.


Nachahmung einer Prägung des Cn. Pompeius Magnus (gest. 48 v. Chr.).

Denar (Silber), Mitte 1. Jhdt. v. Chr.
Vs: VARRO PRO Q. Herme des Jupiter Terminus mit Diadem rechts.
Rs: MAGN PRO / COS (teilweise retrograd). Szepter zwischen Delphin nach rechts und Adler nach links.

18 mm. 3,72 g.

Zum Vorbild vgl. Cr. 447/1a.
Sehr schön.
; Imitationen antiker Münzen; IMITATIONEN RÖMISCHER MÜNZEN; diverse
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 13
Imitationen römischer Münzen.


Nachahmung einer Prägung der Tetrarchenzeit (Ende 3. Jhdt. n. Chr.)

Aureus (Gold), Ende 3. Jhdt. n. Chr.
Vs: Truglegende. Kopf mit Lorbeerkranz links.
Rs: Truglegende. Kaiser (oder Roma) mit Victoria auf der ausgestreckten Rechten nach links sitzend.

19 mm. 4,63 g.

Zum möglichen Vorbild vgl. RIC V/2, 286 (Diocletian, Cyzicus) bzw. 597 (Maximianus Herculius, Cyzicus); Vgl. Göbl, Antike Numismatik, Taf. 124, 2630 - 2631.
Selten. Gelocht, Kratzer, sehr schön.
; Imitationen antiker Münzen; IMITATIONEN RÖMISCHER MÜNZEN; diverse
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Griechische Münzen | Kalabrien | Tarent

Los 14
Kalabrien. Tarent.

Didrachme (Silber). Ca. 355 - 340 v. Chr.
Vs: Nackter Jüngling mit Helm, Schild und Speer auf Pferd nach links reitend; zwischen den Beinen des Pferdes Delta.
Rs: Nackter Taras mit Dreizack über rechter Schulter auf Delphin nach links reitend, darunter Wellen; im Feld Kappa.

22 mm. 7,73 g.

Fischer-Bossert Gruppe 47, 662; Slg. Vlasto 444.
Rs. Schürfspur, sehr schön / fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; KALABRIEN; Tarent
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 15
Kalabrien. Tarent.

Didrachme (Silber). Ca. 290 - 281 v. Chr.
Vs: Nackter Jüngling mit Speer auf Pferd nach rechts galoppierend.
Rs: Nackter Taras mit Delphin auf ausgestreckter Rechter und Spindel in Linker auf Delphin nach links reitend, darunter Wellen; im Feld rechts Efeublatt.

20 mm. 7,24 g.

Fischer-Bossert Gruppe 79, 1104.
Korrosionsspuren, sehr schön.
; Griechische Münzen; KALABRIEN; Tarent
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Griechische Münzen | Lukanien | Metapont

Los 16
Lukanien. Metapont.

Bronze. Ca. 300 - 250 v. Chr.
Vs: Kopf der Athena mit attischem Helm und Lorbeerkranz en face, leicht nach rechts gewendet.
Rs: Getreideähre, rechts auf dem seitlichen Blatt Kreuzfackel.

15 mm. 3,37 g.

Johnston, AE 128, 46; SNG Copenhagen 1251.
Fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; LUKANIEN; Metapont
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Griechische Münzen | Bruttium | Brettii

Los 17
Bruttium. Brettii.

Bronze. Ca. 214 - 211 v. Chr.
Vs: Kopf des bärtigen Ares mit korinthischem Helm (darauf Greif) links.
Rs: Hera Hoplosmia mit Schild und Lanze rechts; im Feld rechts unten Fackel.

26 mm. 16,19 g.

HN Italy 1987.
Sehr schön / fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; BRUTTIUM; Brettii
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Griechische Münzen | Sizilien | Alaisa Archonidea

Los 18
Sizilien. Alaisa Archonidea.

Bronze. Ca. 95 - 44 v. Chr.
Vs: Kopf des Apollon mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Apollon nach links stehend, in seiner Rechten Lorbeerzweig und seine Linke auf Kithara gestützt; im Feld links Monogramm.

18 mm. 4,58 g.

CNS I, S. 60, 6; HGC 2, 198.
Selten. Sehr schön.
; Griechische Münzen; SIZILIEN; Alaisa Archonidea
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Griechische Münzen | Sizilien | Syrakus

Los 19
Sizilien. Syrakus. Agathokles (317 - 289 v. Chr.).

1/4 Stater (Elektron). Ca. 310 - 300 v. Chr.
Vs: Kopf des Apollon mit Lorbeerkranz links.
Rs: Kithara.

11 mm. 1,79 g.

HGC 2, 1295; SNG ANS 617.
Sehr schön.
; Griechische Münzen; SIZILIEN; Syrakus
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Griechische Münzen | Taurischer Chersones | Pantikapaion (?)

Los 20
Taurischer Chersones. Pantikapaion (?).

Hemiobol (Silber). Ca. 5. - 4. Jhdt. v. Chr.
Vs: Löwenkopf en face.
Rs: Unregelmäßiges Quadratum incusum.

5 mm. 0,35 g.

SNG BM 843.
; Griechische Münzen; TAURISCHER CHERSONES; Pantikapaion (?)
Mein Gebot     Schätzpreis
Details