Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Onlinekatalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / KaufpreisMein GebotSchätzpreisKaufpreis

Premium-Auktion 26  -  17.02.2018 16:00
Antike, Mittelalter, Neuzeit, Islam, Siegel, Medaillen

# 1–20 von 444

Keltische Münzen | Ostkelten | Thasos-Typen

Los 1
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme (Silber).
Vs: Leicht stilisierter Dionysoskopf mit Efeukranz rechts.
Rs: Leicht verwilderte Legende. Herakles mit Keule in seiner Rechten und Löwenfell in der Linken en face stehend, links oben Amphora; im inneren linken Feld H.

31 mm. 16,75 g.

Lukanc -; Vgl. OTA Klasse I (frühe Nachahmungen).
Äußerst seltene Variante. Vorzüglich.
; Keltische Münzen; OSTKELTEN; Thasos-Typen
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 2
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme (Silber).
Vs: Stilisierter Dionysoskopf mit Efeukranz rechts.
Rs: Verwilderte Legende. Stilisierter Herakles mit Keule in seiner Rechten und Löwenfell in der Linken en face stehend; im inneren linken Feld M.

32 mm. 16,78 g.

Lukanc 1443 (stempelgleich); Vgl. OTA Klasse II (Verwilderung von Kopf und Legende).
Selten. Vorzüglich.
; Keltische Münzen; OSTKELTEN; Thasos-Typen
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 3
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme (Silber).
Vs: Stilisierter Dionysoskopf mit Efeukranz rechts.
Rs: Truglegende. Stilisierter Herakles mit Keule in seiner Rechten und Löwenfell in der Linken en face stehend; im inneren linken Feld H.

35 mm. 16,82 g.

Lukanc 1551; Vgl. OTA Klasse III (Auflösung der Legende).
Seltene Variante. Vs. Kratzer, vorzüglich.
; Keltische Münzen; OSTKELTEN; Thasos-Typen
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 4
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme (Silber).
Vs: Leicht stilisierter Dionysoskopf mit Efeukranz rechts.
Rs: Truglegende. Stilisierter Herakles mit Keule in seiner Rechten und Löwenfell in der Linken en face stehend; im inneren linken Feld M, rechts und links oben Theta bzw. O.

31 mm. 16,97 g.

Lukanc -; Vgl. OTA Klasse III/A (Auflösung der Legende mit O).
Seltene Variante. Vorzüglich.
; Keltische Münzen; OSTKELTEN; Thasos-Typen
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 5
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme (Silber).
Vs: Stilisierter Dionysoskopf mit Efeukranz links.
Rs: Punktlegende. Stark stilisierter Herakles mit Keule in seiner Rechten und Löwenfell in der Linken en face stehend.

33 mm. 16,97 g.

Lukanc 1902; Vgl. OTA Klasse V/B (Punktlegende mit Linkskopf).
Selten. Vorzüglich.
; Keltische Münzen; OSTKELTEN; Thasos-Typen
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 6
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme (Silber).
Vs: Stark stilisierter Dionysoskopf mit Efeukranz links.
Rs: Truglegende. Stilisierter Herakles mit Keule in seiner Rechten und Löwenfell in der Linken en face stehend.

31 mm. 15,84 g.

Lukanc -; Vgl. OTA Klasse V/B (mit Linkskopf).
Seltene Variante. Schrötling leicht gewellt, fast vorzüglich / vorzüglich.
; Keltische Münzen; OSTKELTEN; Thasos-Typen
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 7
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme (Silber).
Vs: Stark stilisierter Dionysoskopf mit Efeukranz rechts.
Rs: Punktlegende. Stark stilisierter Herakles mit Keule in seiner Rechten und Löwenfell in der Linken en face stehend.

32 mm. 16,12 g.

Lukanc 1827; Vgl. OTA Klasse V (Punktlegende).
Seltene Variante. Vorzüglich.
; Keltische Münzen; OSTKELTEN; Thasos-Typen
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 8
Ostkelten. Thasos-Typen.

Tetradrachme (Silber).
Vs: Stilisierter Kopf des Dionysos mit Efeukranz rechts.
Rs: Truglegende. Stilisierter Herakles mit Keule in der Rechten und die Linke auf Amphora gestützt en face stehend; im inneren linken und rechten Feld Trugmonogramme.

33 mm. 16,82 g.

Lukanc - (vgl. 1914, 1915); Vgl. OTA Klasse VI (abweichende Einzeltypen).
Seltene Variante. Leicht raue Oberfläche, fast vorzüglich.
; Keltische Münzen; OSTKELTEN; Thasos-Typen
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Griechische Münzen | Lukanien | Metapont

Los 9
Lukanien. Metapont.

Bronze. Ca. 300 - 250 v. Chr.
Vs: Kopf des gehörnten Pan mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Getreideähre, rechts auf dem seitlichen Blatt Panflöte (syrinx).

12 mm. 1,71 g.

SNG ANS 558 var.; Johnston, AE 127, 43a.
Vorzüglich.
; Griechische Münzen; LUKANIEN; Metapont
Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 10
Lukanien. Metapont.

Bronze. Ca. 300 - 250 v. Chr.
Vs: Kopf der Athena mit attischem Helm und Lorbeerkranz en face, leicht nach rechts gewendet.
Rs: Getreideähre, rechts auf dem seitlichen Blatt Kreuzfackel.

15 mm. 3,37 g.

Johnston, AE 128, 46; SNG Copenhagen 1251.
Fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; LUKANIEN; Metapont
Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Griechische Münzen | Sizilien | Akragas

Los 11
Sizilien. Akragas.

Hemilitra. Ca. 409 - 406 v. Chr.
Vs: Adler mit gespreizten Flügen und einem Hasen in den Klauen nach rechts stehend; im Feld rechts Blatt.
Rs: Krabbe, darunter Hippokamp nach rechts; 6 Wertkugeln, das Ganze in vertieftem Rund.

29 mm. 21,79 g.

CNS I, S. 169, 17 A; HGC 2, -.
Sehr seltene Variante. Sehr schön.
; Griechische Münzen; SIZILIEN; Akragas
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Griechische Münzen | Sizilien | Enna

Los 12
Sizilien. Enna.

Litra (Silber). Ca. 450 - 400 v. Chr.
Vs: Demeter mit Kornähren in Quadriga nach rechts fahrend.
Rs: Demeter mit Fackel in der Rechten nach links stehend, zu ihren Füßen links Altar.

11 mm. 0,68 g.

HGC 2, 391; BMC 1.
Sehr selten. Reinigungsspuren, fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; SIZILIEN; Enna
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Griechische Münzen | Sizilien | Sikulo-punische Prägungen

Los 13
Sizilien. Sikulo-punische Prägungen.

Tetradrachme (Silber). Ca. 320 - 300 v. Chr. Entella.
Vs: Kopf der Arethusa mit Ährenkranz links; im Feld herum vier Delfine.
Rs: Pferdekopf links, dahinter Palme; im Abschnitt punische Legende.

24 mm. 17,11 g.

Jenkins 146; HGC 2, 284.
Fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; SIZILIEN; Sikulo-punische Prägungen
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Griechische Münzen | Moesia Inferior | Odessos

Los 14
Moesia Inferior. Odessos.

Tetradrachme (Silber). Ca. 75 - 71 v. Chr., im Namen Alexanders III. von Makedonien.
Vs: Kopf des Herakles mit Löwenfell und den Gesichtszügen des Mithradates VI. von Pontos rechts.
Rs: Zeus mit Adler und Szepter nach links thronend.

29 mm. 15,64 g.

Callataÿ S. 88 - 89, Grop 3, D5 / R7; HGC 1589; Price 1193.
Selten. Fast vorzüglich / vorzüglich.
; Griechische Münzen; MOESIA INFERIOR; Odessos
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Griechische Münzen | Thrakisch-Skythische Dynasten | diverse

Los 15
Thrakisch-Skythische Dynasten. Kanites (ca. 160 - 100 v. Chr.).

Bronze. Ungesicherte Münzstätte.
Vs: Verschleierter Kopf der Demeter mit Ährenkranz rechts.
Rs: Fackel neben Getreideähre.

23 mm. 11,28 g.

Peykov G0650; HGC 3, 1998.
Selten. Reinigungsspuren, fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; THRAKISCH-SKYTHISCHE DYNASTEN; diverse
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 16
Thrakisch-Skythische Dynasten. Kanites (ca. 160 - 100 v. Chr.).

Bronze. Ungesicherte Münzstätte.
Vs: Kopf des bärtigen Kanites mit Kyrbasia rechts.
Rs: Füllhorn mit nach unten hängenden Getreideähren; im Abschnitt BAK.

22 mm. 6,53 g.

HGC 3, 2000; Peykov G0720.
Selten. Reinigungsspuren, fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; THRAKISCH-SKYTHISCHE DYNASTEN; diverse
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 17
Thrakisch-Skythische Dynasten. Kanites (ca. 160 - 100 v. Chr.).

Bronze. Ungesicherte Münzstätte.
Vs: Kopf des jugendlichen Herakles mit Löwenfell rechts.
Rs: Keule und Bogen; im Abschnitt BAK.

16 mm. 3,43 g.

SNG Stancomb 316; HGC 3, 2011; Peykov G0840.
Selten. Reinigungsspuren, fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; THRAKISCH-SKYTHISCHE DYNASTEN; diverse
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 18
Thrakisch-Skythische Dynasten. Ailis (ca. 150 - 100 v. Chr.).

Bronze. Ungesicherte Münzstätte.
Vs: Kopf des Pan mit Efeukranz links.
Rs: Getreideähre neben Keule; im Abschnitt Monogramm.

14 mm. 2,62 g.

Peykov G1070; HGC 3, -.
Äußerst selten. Sehr schön / fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; THRAKISCH-SKYTHISCHE DYNASTEN; diverse
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Griechische Münzen | Thrakien | Abdera

Los 19
Thrakien. Abdera.

Stater (Silber). Ca. 362 / 361 v. Chr.
Vs: Greif nach links sitzend; im Feld links Zikade.
Rs: Herakles auf über Felsen gelegtem Löwenfell nach links sitzend, Keule auf Knie gesetzt, Kopf en face; das Ganze in vertieftem Quadrat.

22 mm. 12,87 g.

May 351; HGC 3, 1199.
Sehr selten. Leicht raue Oberfläche, fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; THRAKIEN; Abdera
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Griechische Münzen | Königreich Thrakien | Lysimachos (306 - 281 v. Chr.)

Los 20
Königreich Thrakien. Lysimachos (306 - 281 v. Chr.).

Tetradrachme (Silber). Ca. 297 - 281 v. Chr. Magnesia am Mäander.
Vs: Kopf des vergöttlichten Alexander des Großen mit Diadem und Ammonshorn rechts.
Rs: Athena mit Nike, an ihre Schulter gelehnter Lanze und Schild nach links thronend; im linken äußeren Feld Fackel mit Band und im inneren Feld Monogramm.

27 mm. 17,03 g.

Thompson 115; HGC 3, 1743.
Selten. Feine Kratzer, fast vorzüglich.
; Griechische Münzen; KÖNIGREICH THRAKIEN; Lysimachos (306 - 281 v. Chr.)
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details