Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Onlinekatalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / KaufpreisMein GebotSchätzpreisKaufpreis

Online-Auktion 11  -  14.01.2017 16:00
Antike, Mittelalter, Neuzeit, Islam, Schützenmedaillen

# 1–20 von 691

Keltische Münzen | Ostkelten | Serbien

Los 1
Ostkelten. Serbien. Typ mit liegendem Achter.

Tetradrachme.
Vs: Leicht stilisierter Kopf des Zeus mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Stark stilisierter Helmschweifreiter mit erhobener Rechter zu Pferde nach links reitend, unter dem Hufen Punkt und liegender Achter.

24 mm. 11,71 g.

OTA 147; Dembski 1095.
Kratzer, fast vorzüglich / sehr schön.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 2
Ostkelten. Serbien. Typ Dachreiter.

Tetradrachme.
Vs: Leicht stilisierter Kopf des Zeus mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Stark stilisierter Reiter zu Pferde nach links schreitend.

20 mm. 11,95 g.

OTA 171,3; Dembski 1106.
Fast vorzüglich.
Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 3
Ostkelten. Serbien. Typ mit eingesetztem Pferdefuß.

Drachme.
Vs: Kopf mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Reiter zu Pferde nach links galoppierend, rechts und links oben Kreise.

15 mm. 2,53 g.

Slg. Flesche 606; Slg. Lanz 415.
Sehr selten. Sehr schön.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Keltische Münzen | Ostkelten | Syrmien

Los 4
Ostkelten. Syrmien. Typ Kugelwange.

Tetradrachme.
Vs: Stilisierter Kopf des Zeus mit Lorbeerkranz, Kugelwange und Punktlippe rechts.
Rs: Stilisiertes Pferd mit Zangenkopf und Punktmähne nach links schreitend.

22 mm. 12,11 g.

Dembski 1117; OTA 195.
Sehr schön.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 5
Ostkelten. Syrmien. Typ Kugelwange.

Tetradrachme (Bronze).
Vs: Stark stilisierter Kopf des Zeus mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Stilisiertes Pferd mit Zangenkopf und Punktmähne nach links schreitend; im Feld darüber Kreis mit Punkt, darunter S.

22 mm. 6,46 g.

Dembski 1118; OTA 198/16.
Seltene Variante. Fast sehr schön / sehr schön.
Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 6
Ostkelten. Syrmien. Typ Kugelwange.

Drachme.
Vs: Stilisierter Kopf des Zeus mit Lorbeerkranz, Kugelwange und Punktlippe rechts.
Rs: Stilisiertes Pferd mit Punktmähne nach links schreitend, darüber vierspeichiges Rad.

14 mm. 2,32 g.

Dembski 1111; OTA 189/2.
Fast vorzüglich / sehr schön.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Keltische Münzen | Ostkelten | Noricum

Los 7
Ostkelten. Noricum. Westnoricum.

Tetradrachme.
Eccaio.
Vs: Kopf mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Stilisierter Reiter mit erhobener Lanze zu Pferde nach links galoppierend; im Feld drei Kringel, rechts Monogramm.

25 mm. 10,24 g.

Göbl, Noricum H2c (19a / 73).
Getönt, Rs: Loch, sehr schön.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Keltische Münzen | Ostkelten | Philippos II-Typen

Los 8
Ostkelten. Philippos II-Typen.

Didrachme (subärat).
Vs: Stark stilisierter Kopf des Zeus mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Stark stilisierter Reiter zu Pferde nach links reitend.

17 mm. 3,31 g.

OTA 300/7; Slg. Flesche 725.
Randausbrüche, fast vorzüglich / sehr schön.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Keltische Münzen | Ostkelten | Philippos III-Typen

Los 9
Ostkelten. Philippos III-Typen.

Tetradrachme.
Vs: Kopf des Herakles mit Löwenfell rechts.
Rs: Zeus mit Adler und Szepter nach links thronend.

30 mm. 15,17 g.

OTA 581/12; Slg. Flesche 744.
Schön.
Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 10
Ostkelten. Philippos III-Typen.

Drachme.
Vs: Kopf des jugendlichen Herakles mit Löwenfell rechts.
Rs: Zeus mit Adler und Szepter nach links thronend; im Feld links Monogramm.

18 mm. 3,01 g.

OTA 592; Dembski 1486.
Sehr schön.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 11
Ostkelten. Philippos III-Typen.

Drachme.
Vs: Stark stilisierter Kopf des Herakles mit Löwenfell rechts.
Rs: Stark stilisierter Zeus mit Adler und Szepter nach links thronend; im Feld links Monogramm, rechts Truglegend.

16 mm. 2,33 g.

OTA 595; Slg. Flesche 747.
Vs. Stempelfehler, sehr schön.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Imitationen antiker Münzen | Imitationen griechischer Münzen | diverse

Los 12
Imitationen griechischer Münzen.

Diobol. 4. Jhdt. v. Chr.
Nachahmung einer Prägung von Mesambria (Thrakien).
Vs: Korinthischer Helm en face.
Rs: Legende in vierspeichigem Rad, das von einem Strichelkreis umgeben ist.

10 mm. 0,71 g.

Zum Vorbild vgl. SNG BM 268 - 269.
Sehr schön.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 13
Imitationen griechischer Münzen.

Drachme. 2. Jhdt. v. Chr.
Nachahmung einer Prägung des Ariarathes V. (Königreich Kappadokien).

Drachme, 2. Jhdt. v. Chr.
Vs: Kopf mit Diadem rechts.
Rs: Stilisierte Athena mit Nike, Schild und Lanze nach links stehend.

17 mm. 3,21 g.

Vgl. Slg. Flesche 785 und 786.
Sehr schön.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Imitationen antiker Münzen | Imitationen byzantinischer Münzen | diverse

Los 14
Imitationen byzantinischer Münzen.


Nachahmung einer Prägung des Anastasius I. (491 - 518 n. Chr.).

Follis, 5. Jhdt. n. Chr.
Vs: Büste mit Diadem, Paludament und Panzer rechts.
Rs: Wertzeichen M zwischen zwei Sternen, darüber Kreuz, darunter B; im Abschnitt CON.

32 mm. 15,76 g.

Vgl. MIBE Taf. 5, X1 - X5.
Sehr schön.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Griechische Münzen | Sizilien | ´Kainon´

Los 15
Sizilien. Kainon.

Bronze. Ca. 360 - 340 v. Chr.
Vs: Greif nach links springend.
Rs: Pferd nach links galoppierend.

22 mm. 9,90 g.

HGC 2, 509; CNS I. S. 249, 1.
Sehr schön.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Griechische Münzen | Sizilien | Kamarina

Los 16
Sizilien. Kamarina.

Tetras. Ca. 410 - 405 v. Chr.
Vs: Kopf der Athena mit attischem, flügelverziertem Helm links.
Rs: Eule nach links stehend, den Kopf en face, in der rechten Kralle Eidechse haltend; im Abschnitt drei Wertkugeln.

14 mm. 3,03 g.

Calciati 31; HGC 2, 548.
Sehr schön.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Griechische Münzen | Sizilien | Syrakus

Los 17
Sizilien. Syrakus. Hieron II. (275 - 215 v. Chr.).

Bronze. Ca. 275 - 265 v. Chr.
Vs: Kopf der Persephone (Kore) mit Ährenkranz links; dahinter A.
Rs: Stier mit gesenktem Kopf nach rechts angreifend; darüber Monogramm unter Keule; im Abschnitt Monogramm aus IE.

19 mm. 5,59 g.

SNG ANS 595; HGC 2, 1469.
Fast vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Griechische Münzen | Moesia Inferior | Istros

Los 18
Moesia Inferior. Istros.

Drachme. Ca. 340 - 310 v. Chr.
Vs: Zwei jugendliche, männliche Köpfe nebeneinander en face, der Rechte umgekehrt.
Rs: Delphin links, auf seinem Rücken ein nach links stehender Adler, zwischen Flügel und Schwanz des Adlers I, unten A.

17 mm. 5,87 g.

AMNG 435; Dima, group III, 18.
Seltene Variante. Fast vorzüglich.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 19
Moesia Inferior. Istros.

Drachme. Ca. 310 - 280 v. Chr.
Vs: Zwei jugendliche, männliche Köpfe nebeneinander en face, der Rechte umgekehrt.
Rs: Delphin links, auf seinem Rücken ein nach links stehender Adler; im Abschnitt Monogramm.

19 mm. 6,56 g.

AMNG 417; Dima, group IV, 4.
Feine Kratzer, fast vorzüglich / sehr schön.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Griechische Münzen | Moesia Inferior | Kallatis

Los 20
Moesia Inferior. Kallatis.

Bronze. 3. - 2. Jhdt. v. Chr.
Vs: Kopf des Apollon mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Dreifuß, darunter Monogramm; im Feld links Ähre.

25 mm. 9,40 g.

SNG BM 214.
Kratzer, sehr schön.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details