Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online Catalogue (Archive)

LotArt. Nr.DescriptionResultStarting priceResult / Starting priceResult / PriceMy BidEstim. PriceBuying price

Auction 110
Roman Provinces 4 - Islam 9  -  13.12.2022 17:00

From 17:00 CET:
Selected Roman Provincial coins 3

From 18:00 CEST:
Islamic Coins 8

Page 1 of 15 (295 Lots total)
Lot 1
Moesia Inferior. Dionysopolis. Gordianus III. (238 - 244 n. Chr.) und Serapis.

Bronze.
Vs: Drapierte Büsten des Gordianus mit Lorbeerkranz und Panzer und des Sarapis mit Kalathos einander gegenüber.
Rs: Gewundene Schlange, den Kopf nach rechts gewandt.

27 mm. 13,49 g.

AMNG I, 1 403; Varbanov 575.
Fast vorzüglich.

Slg. Prof. Dr. Peter Robert Franke (Unterlagskärtchen vorhanden).
; Provinzialrömische Münzen; MOESIA INFERIOR; Dionysopolis
; Roman Provincial; MOESIA INFERIOR; Dionysopolis
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 2
Moesia Inferior. Markianopolis. Severus Alexander (222 - 235 n. Chr.).

Bronze.
Vs: Büste mit Lorbeerkranz, Paludament und Panzer rechts.
Rs: Homonoia mit Füllhorn und Patera nach links stehend.

26 mm. 10,65 g.

Varbanov 1692.
Sehr schön.

Slg. Prof. Dr. Peter Robert Franke.
; Provinzialrömische Münzen; MOESIA INFERIOR; Markianopolis
; Roman Provincial; MOESIA INFERIOR; Markianopolis
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 3
Moesia Inferior. Markianopolis. Gordianus III. (238 - 244 n. Chr.).

Bronze. Ca. 241 - 244 n. Chr.
Vs: Büste mit Lorbeerkranz, Paludament und Panzer rechts.
Rs: Nemesis mit Elle und Waage nach links stehend; im Feld rechts N.

27 mm. 8,32 g.

Varbanov 1900 var. (Rad, kein N im Feld).
Sehr schön.

Slg. Prof. Dr. Peter Robert Franke.
; Provinzialrömische Münzen; MOESIA INFERIOR; Markianopolis
; Roman Provincial; MOESIA INFERIOR; Markianopolis
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 4
Moesia Inferior. Nikopolis. Iulia Domna (gest. 217 n. Chr.).

Bronze.
Vs: Drapierte Büste rechts.
Rs: Korb mit Früchten.

16 mm. 2,39 g.

Varbanov 2244 var. (Vs.-Legende).
Fast vorzüglich.

Slg. Prof. Dr. Peter Robert Franke.
; Provinzialrömische Münzen; MOESIA INFERIOR; Nikopolis
; Roman Provincial; MOESIA INFERIOR; Nikopolis
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 5
Moesia Inferior. Nikopolis. Diadumenianus (218 n. Chr.).

Bronze.
Vs: Büste mit Paludament und Panzer rechts.
Rs: Flussgott nach links sitzend, in seiner rechten Hand Schilf, mit der Linken aufgestützt.

27 mm. 13,09 g.

Varbanov 3690.
Kratzer, sehr schön.

Slg. Prof. Dr. Peter Robert Franke.
; Provinzialrömische Münzen; MOESIA INFERIOR; Nikopolis
; Roman Provincial; MOESIA INFERIOR; Nikopolis
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 6
Moesia Inferior. Nikopolis. Elagabalus (218 - 222 n. Chr.).

Bronze.
Vs: Drapierte Büste mit Lorbeerkranz, Paludament und Panzer rechts.
Rs: Nike mit Kranz und Palmzweig nach links stehend.

25 mm. 10,76 g.

Hristova/Hoeft/Jekov 8.26.9.4.
Sehr schön.
; Provinzialrömische Münzen; MOESIA INFERIOR; Nikopolis
; Roman Provincial; MOESIA INFERIOR; Nikopolis
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 7
Moesia Inferior. Odessos. Elagabalus (218 - 222 n. Chr.).

Bronze.
Vs: Kopf mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Männliche Gottheit (großer Gott von Odessos) mit Kalathos, Füllhorn und Phialae nach links stehend.

25 mm. 12,04 g.

Varbanov 4400.
Reinigungsspuren, sehr schön.
; Provinzialrömische Münzen; MOESIA INFERIOR; Odessos
; Roman Provincial; MOESIA INFERIOR; Odessos
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 8
Moesia Inferior. Odessos. Gordianus III. (238 - 244 n. Chr.) und Serapis.

Bronze.
Vs: Büste des Gordianus mit Lorbeerkranz, Paludament und Panzer und drapierte Büste des Serapis mit Kalathos einander gegenüber.
Rs: Serapis mit Szepter und erhobener Hand nach links stehend; im Feld links E.

27 mm. 11,46 g.

AMNG 2333; Varbanov 4532.
Sehr schön.

Slg. Prof. Dr. Peter Robert Franke.
; Provinzialrömische Münzen; MOESIA INFERIOR; Odessos
; Roman Provincial; MOESIA INFERIOR; Odessos
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 9
Moesia Inferior. Tomis. Philippus II. (244 - 247 n. Chr.) und Serapis.

Bronze.
Vs: Büste des Philippus mit Paludament und Panzer und drapierte Büste des Sarapis mit Kalathos einander gegenüber.
Rs: Asklepios mit Schlangenstab en face stehend, den Kopf nach links gewendet.

28 mm. 14,20 g.

AMNG 3599; Varbanov 5806 var. (Vs. Legende).
Sehr schön.

Slg. Prof. Dr. Peter Robert Franke.
; Provinzialrömische Münzen; MOESIA INFERIOR; Tomis
; Roman Provincial; MOESIA INFERIOR; Tomis
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 10
Thrakien. Anchialos. Gordianus III. (238 - 244 n. Chr.) und Tranquillina.

Bronze.
Vs: Drapierte Büsten einander gegenüber.
Rs: Demeter mit Ähren und Stabfackel nach links stehend.

25 mm. 12,04 g.

AMNG 654; Varbanov 684.
Selten. Fast vorzüglich.
; Provinzialrömische Münzen; THRAKIEN; Anchialos
; Roman Provincial; THRAKIEN; Anchialos
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 11
Thrakien. Hadrianopolis. Gordianus III. (238 - 244 n. Chr.).

Bronze.
Vs: Büste mit Lorbeerkranz, Paludament und Panzer rechts.
Rs: Demeter mit langer Fackel und Kornähren nach links stehend.

27 mm. 10,55 g.

Varbanov 3772.
Sehr schön.

Slg. Prof. Dr. Peter Robert Franke.
; Provinzialrömische Münzen; THRAKIEN; Hadrianopolis
; Roman Provincial; THRAKIEN; Hadrianopolis
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 12
Thrakien. Mesembria. Philippus II. (247 - 249 n. Chr.) und Serapis.

Bronze.
Vs: Drapierte Büsten des Philippus II. mit Panzer und des Sarapis mit Kalathos einander gegenüber.
Rs: Hygieia mit Patera und Zweig, um den sich eine Schlange windet, nach links stehend.

25 mm. 11,75 g.

Varbanov -; RPC online 48383; Karayotov 396.
Sehr schön / fast vorzüglich.
; Provinzialrömische Münzen; THRAKIEN; Mesembria
; Roman Provincial; THRAKIEN; Mesembria
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 13
Thrakien. Perinthos. Traianus (98 - 117 n. Chr.).

Bronze. 98 - 102 n. Chr.
Prägung für Divus Nerva.

Vs: Büste des Traian mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Nerva in Toga gekleidet mit capite velato nach links stehend, in seinen Händen Szepter und Zweig.

32 mm. 22,94 g.

RPC 682; Schönert 323.
Selten. Sehr schön.

Slg. Prof. Dr. Peter Robert Franke (Unterlagskärtchen vorhanden).
; Provinzialrömische Münzen; THRAKIEN; Perinthos
; Roman Provincial; THRAKIEN; Perinthos
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 14
Thrakien. Philippopolis. Antoninus Pius (138 - 161 n. Chr.).

Bronze.
Vs: Kopf mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Nackter Krieger (Ares? / Protesilaos?) mit Rundschild auf dem Rücken nach links stehend, mit seiner rechten Hand nach unten zeigend.

17 mm. 3,82 g.

RPC online 7445; Varbanov 747.
Sehr schön.
; Provinzialrömische Münzen; THRAKIEN; Philippopolis
; Roman Provincial; THRAKIEN; Philippopolis
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 15
Makedonien. Koinon von Makedonien. Pseudo-autonome Prägung.

Bronze. 3. Jhdt. n. Chr.
Vs: Kopf des jugendlichen Herakles (Alexander der Große?) rechts.
Rs: Krieger mit Lanze und Parazonlium frontal stehend, Kopf nach rechts gewendet.

28 mm. 12,78 g.

AMNG III III, 1 579; BMC 126.
Fast vorzüglich.

Slg. Prof. Dr. Peter Robert Franke (Unterlagskärtchen vorhanden).
; Provinzialrömische Münzen; MAKEDONIEN; Koinon von Makedonien
; Roman Provincial; MAKEDONIEN; Koinon von Makedonien
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 16
Makedonien. Thessalonika. Pseudo-autonome Prägung.

Bronze. 37 v. Chr.
Vs: Büste der Homonoia rechts.
Rs: Pferd nach rechts galoppierend.

19 mm. 3,95 g.

RPC 1553; BMC 43; SNG Copenhagen 378; AMNG 24.
Sehr schön.

Slg. Prof. Dr. Peter Robert Franke (Unterlagskärtchen vorhanden).
; Provinzialrömische Münzen; MAKEDONIEN; Thessalonika
; Roman Provincial; MAKEDONIEN; Thessalonika
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 17
Bithynien. Nikaia. Elagabalus (218 - 222 n. Chr.).

Bronze.
Vs: Kopf des Elagabal mit Lorbeerkranz rechts.
Rs: Demeter mit Schleier vor halb geöffneter Cista mystica nach links stehend, in ihrer Rechten hält sie Bündel Kornähren über Cista und in ihrer Linken eine Stabfackel, um die sich eine Schlange windet.

22 mm. 6,67 g.
In den Standardzitierwerken unpubliziert. Sehr schön.

Slg. Prof. Dr. Peter Robert Franke (Unterlagskärtchen vorhanden).
; Provinzialrömische Münzen; BITHYNIEN; Nikaia
; Roman Provincial; BITHYNIEN; Nikaia
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 18
Bithynien. Nikomedia. Nero (54 - 68 n. Chr.).

Bronze.
Vs: Kopf links.
Rs: Capricorn rechts.

19 mm. 3,72 g.

RPC 2086 var. (Kopf rechts).
Äußerst selten. Sehr schön.

Slg. Prof. Dr. Peter Robert Franke.
; Provinzialrömische Münzen; BITHYNIEN; Nikomedia
; Roman Provincial; BITHYNIEN; Nikomedia
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 19
Mysien. Lampsakos. Pseudo-autonome Prägung.

Bronze. 1. Jhdt. n. Chr.
Vs: Kopf des Demos rechts.
Rs: Gottheit mit Patera und Szepter nach links thronend.

20 mm. 5,16 g.

Martin S. 20, 1.
Äußerst selten. Sehr schön.

Slg. Prof. Dr. Peter Robert Franke.
; Provinzialrömische Münzen; MYSIEN; Lampsakos
; Roman Provincial; MYSIEN; Lampsakos
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 20
Ionien. Ungesicherte Münzstätte (Ephesos ?). Marcus Antonius und Octavia.

Cistophor (Silber). Ca. 39 v. Chr.
Vs: Kopf des Marcus Antonius mit Lorbeerkranz und drapierte Büste der Octavia nebeneinander rechts.
Rs: Cista mystica mit Figur des Dionysos mit Kantharos und Thyrsos zwischen zwei aufgerichteten Schlangen.

26 mm. 10,93 g.

RPC 2202; Sydenham 1198.
Sehr schön.

Slg. Prof. Dr. Peter Robert Franke.
; Provinzialrömische Münzen; IONIEN; Ungesicherte Münzstätte (Ephesos ?)
; Roman Provincial; IONIEN; Ungesicherte Münzstätte (Ephesos ?)
Result My Bid     Estim. Price
Details
Page 1 of 15 (295 Lots total)